90min
Bayer 04 Leverkusen

Bayer Leverkusen verpflichtet Toptalent Sertdemir

Jan Kupitz
Rolfes hat für Bayer 04 ein Toptalent an Land gezogen
Rolfes hat für Bayer 04 ein Toptalent an Land gezogen / Jörg Schüler/Getty Images
facebooktwitterreddit

Bayer Leverkusen hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und mit Zidan Sertdemir ein sehr hochgehandeltes Talent verpflichtet. Der 16-Jährige kommt vom FC Nordsjaelland und unterschreibt unterm Bayerkreuz einen Vertrag bis 2024.


Bei der Werkself ist Sertdemir, der bevorzugt im zentralen Mittelfeld zum Einsatz kommt, zunächst für die U19 vorgesehen - die Vorbereitung auf die kommende Saison wird er allerdings bei der Profimannschaft von Neu-Trainer Gerardo Seoane bestreiten. Dort kann sich der Youngster also schon einmal ins Blickfeld spielen.

"Mit einem besonderen Talent ausgestattet"

"Zidan Sertdemir ist mit einem besonderen Talent ausgestattet", schwärmt Leverkusens Sportdirektor Simon Rolfes. "Seine Verpflichtung ist ein toller Erfolg unserer Scouting-Abteilung, die ihn schon seit etwa drei Jahren auf dem Radar hatte. Wir sehen in Zidan großes Potenzial und glauben, dass er sich im Profifußball durchsetzen wird. Deshalb nehmen wir ihn auch gleich mit ins Training unserer Lizenzmannschaft. Zidan soll frühzeitig bei den Profis reinschnuppern und in aller Ruhe an das höchste Niveau herangeführt werden."

Laut der Sport Bild waren neben Bayer 04 auch Gladbach, Hoffenheim, Wolfsburg, Ajax und Arsenal an den Diensten des Toptalents interessiert gewesen. "Zidan Sertdemir ist wahrscheinlich der beste 16-Jährige in Dänemark. Er ist ein sehr spannender Spieler für technisch starke Mannschaften", zitierte das Sportmagazin vor einigen Wochen Odense-Nachwuchscoach Kim Engstrøm, der mit seinem Team gegen Sertdemir antreten musste.

facebooktwitterreddit