Transfer

Bericht: Leverkusens Top-Talent Bravo vor Rückkehr nach Spanien

Daniel Holfelder
Im Vorbereitungsspiel gegen den MSV Duisburg erzielte Iker Bravo drei Tore
Im Vorbereitungsspiel gegen den MSV Duisburg erzielte Iker Bravo drei Tore / Christof Koepsel/GettyImages
facebooktwitterreddit

In der abgelaufenen Saison feierte Bayer Leverkusens Iker Bravo sein Bundesligadebüt. Nun steht der 17-Jährige vor einer überraschenden Rückkehr nach Spanien.


Das berichtet die in Madrid ansässige Sportzeitung Marca. Demnach steht Bravo vor einem Wechsel zu Atletico Madrid. Die Colchoneros würden den Angreifer für zwei Jahre ausleihen und sich zudem eine Kaufoption sichern. In der spanischen Hauptstadt sei Bravo zunächst für Atletico Madrid B vorgesehen, die in der Segunda División R.F.E.F., der vierten spanischen Spielklasse, aktiv sind. Zugleich solle er an die Profimannschaft herangeführt werden.

Die Meldung kommt insofern überraschend, als dass der Youngster erst im vergangenen Saison vom FC Barcelona unters Bayerkreuz gewechselt war. Hinzu kommt, dass er bislang die komplette Vorbereitung bei den Profis absolviert hat. In der Sport Bild erklärte Leverkusens Trainer Gerardo kürzlich: "Iker hat seine Qualität ganz klar im Strafraum. Er ist präsent, schießt Tore. Er wird die komplette Vorbereitung bei uns mitmachen. Iker ist ein Spieler mit guten Anlagen, der noch viel arbeiten muss."

"Heißblütiger Spanier" mit Disziplinproblemen?

Die Sport Bild berichtete außerdem, dass Bravo seit seiner Ankunft in Leverkusen mit Undiszipliniertheiten auffalle. So soll sich der Offensivmann mit seiner Gastfamilie überworfen und ein Hotelzimmer demoliert haben. Als ob das nicht schon genug sei, beteilige sich Bravo immer wieder an Rangeleien und ecke mit seiner schnellen Reizbarkeit an.

"Iker ist ein emotionaler Spanier", wird Bayer-Nachwuchschef Thomas Eichin im betreffenden Sport Bild-Artikel zitiert. "Der Junge ist ein echter Typ voller Power und Emotion." Bei Bayer wolle man alles daran setzen, um den intern als "heißblütigen Spanier" bekannten Mittelstürmer zum Profi zu entwickeln. Die Bayer-Verantwortlichen seien vom Potenzial ihres Top-Talents überzeugt.

Ein Wechsel zu Atletico käme deshalb reichlich unerwartet.


Folge 90min auf Instagram, Twitter und YouTube:

Instagram: @90min_de
Twitter: @90min_DE
YouTube: 90min DE

Alle News zu Bayer Leverkusen bei 90min:

Alle Bayer-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit