Bayer Leverkusen an Roma-Stürmer dran

Daniel Holfelder
Eldor Shomurodov
Eldor Shomurodov / Gualter Fatia/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bayer Leverkusen beschäftigt sich offenbar mit einer Verpflichtung von Eldor Shomurodov. Der Stürmer steht derzeit bei AS Rom unter Vertrag, kommt dort aber kaum zum Zug.


Dem italienischen Transferexperten Gianluca di Marzio zufolge hat sich der Werksklub in den vergangenen Tagen mit dem usbekischen Angreifer in Verbindung gesetzt. Ein offizielles Angebot habe Bayer aber noch nicht abgegeben.

Shomurodov stand in dieser Spielzeit nur 151 Minuten für die Roma auf dem Platz und soll den Verein trotz Vertrags bis 2026 verlassen. Neben Leverkusen seien auch der OSC Lille, Cremonese und der FC Torino an einem Transfer interessiert. Torino habe sogar schon ein konkretes Angebot abgegeben.

Allerdings habe Romas Serie A-Konkurrent den 27-Jährigen lediglich ausleihen wollen, was die Giallorossi abgelehnt hätten. Für den Klub von Startrainer Jose Mourinho komme nur ein fester Transfer oder eine Leihe mit Kaufpflicht in Frage.

Shomurodov, der für die usbekische Nationalmannschaft in 59 Länderspielen 32 Tore erzielt hat, wechselte im Sommer 2021 für 18 Millionen Euro vom FC Genua nach Rom. Bei den Genuesen kam der 1,90-Hüne in 31 Serie A-Partien auf acht Treffer.


BVB verpasst die Champions League!? Bold Predictions für die Bundesliga-Rückrunde


Alles zu Leverkusen bei 90min:

facebooktwitterreddit