Bayer 04 Leverkusen

Nächster Ausfall bei Bayer 04: Sinkgraven verletzt

Jan Kupitz
Daley Sinkgraven
Daley Sinkgraven / Pool/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bayer 04 Leverkusen muss den nächsten Ausfall verkraften: Daley Sinkgraven wird vorerst nicht zur Verfügung stehen.


Die Ausfallliste von Gerardo Seoane ist dieser Tage gut gefüllt. Edmond Tapsoba und Odilon Kossounou weilen beim Afrika-Cup, dazu wurden Nadiem Amiri, Paulinho und Niklas Lomb positiv auf Covid-19 getestet, während Jonathan Tah mit Nachwirkungen seiner Booster-Impfung zu kämpfen hat.

Mit Charles Aranguiz, Julian Baumgartlinger und Exequiel Palacios sind zu allem Übel auch noch drei zentrale Mittelfeldspieler verletzt bzw. angeschlagen.

Der neuste Ausfall unterm Bayerkreuz ist Daley Sinkgraven, der sich beim Training am Dienstag verletzt hat. Laut Vereinsangaben hat sich der Linksverteidiger einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen - dadurch muss er drei bis vier Wochen pausieren und wird die kommenden Spiele gegen Borussia Mönchengladbach, FC Augsburg und Borussia Dortmund verpassen.

Der kicker meldet, dass Seoane am Mittwoch nur 15 Feldspieler im Training zur Verfügung standen, darunter die beiden Youngster Zidan Sertdemir und Sadik Fofana. Die Personallage bei Bayer 04 ist angespannt; viel darf in den kommenden Tagen und Wochen nicht mehr passieren.


Alles zu Bayer Leverkusen bei 90min

facebooktwitterreddit