90min

Fix: Diaby und Tapsoba unterschreiben langfristig bei Bayer 04

Jan Kupitz
Dec 17, 2020, 1:04 PM GMT+1
Moussa Diaby bleibt bei Bayer Leverkusen
Moussa Diaby bleibt bei Bayer Leverkusen | John Berry/Getty Images
facebooktwitterreddit

Bayer Leverkusen vermeldet zwei ganz wichtige Personalien: Moussa Diaby und Edmond Tapsoba haben ihre Verträge langfristig bei der Werkself verlängert.

Mit jeweils 21 Jahren nehmen Diaby und Tapsoba bei Bayer 04 bereits Schlüsselrollen ein - aus dem Team von Peter Bosz sind die beiden nicht mehr wegzudenken. Die starken Leistungen der letzten Monate belohnen die Leverkusener nun mit neuen Verträgen: Diaby erhält ein Arbeitspapier bis 2025, Tapsoba unterschreibt sogar bis 2026.

Und das Beste: Laut Sky beinhalten die Verträge der beiden Shootingstars keine Ausstiegsklausel!

"Die beiden sind nicht nur extrem talentierte Profis mit herausragendem Potenzial. Edmond und Moussa sind trotz ihres jungen Alters schon jetzt absolute Leistungsträger. Und sie werden noch besser in den kommenden Jahren und ein wichtiger Bestandteil unserer Bayer-Elf der Zukunft werden", schwärmt betont Sportgeschäftsführer Rudi Völler nach der Bekanntgabe.

Sportdirektor Simon Rolfes wertet die Unterschriften der beiden Youngsters als weiteres Zeichen dafür, "dass wir für junge Topspieler weltweit eine sehr attraktive Adresse sind und wir gerade in diesem Segment auch mit den Branchengrößen mithalten können. Ich bin sicher, dass Edmond und Moussa im schwarz-roten Dress noch viel von sich reden machen werden."

Auch Wirtz vor Verlängerung

Laut kicker steht neben dem Duo auch Florian Wirtz vor einer Vertragsverlängerung. Sein Fördervertrag soll zunächst verbessert werden, an seinem 18. Geburtstag (3. Mai 2021) soll der offensive Mittelfeldspieler dann einen langfristigen Kontrakt bis 2025 erhalten - in diesem Fall aber wohl mit Ausstiegsklausel.

facebooktwitterreddit