Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 nimmt Donezk-Star Mudryk ins Visier

Jan Kupitz
Mykhaylo Mudryk
Mykhaylo Mudryk / Anadolu Agency/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bayer 04 Leverkusen plant Verstärkung für die neue Saison: Mykhaylo Mudryk ist ins Visier der Werkself gerückt.


Laut Angaben von Sport1 hat Bayer 04 die Angel nach Mykhaylo Mudryk ausgeworfen, der aktuell beim ukrainischen Shakhtar Donezk unter Vertrag steht. Aufgrund des Krieges in seinem Heimatland möchte der 21-Jährige jedoch wechseln - eine Ablöse von 20 Millionen Euro steht im Raum. Neben Leverkusen werden auch AC Milan, Juventus Turin, FC Sevilla und FC Brentford als Interessenten genannt.

Bis zum Abbruch der Saison legte Mudryk starke Zahlen auf: In elf Ligaspielen kam der Youngster auf neun Torbeteiligungen (zwei Tore, sieben Vorlagen), wodurch er zu den wichtigsten Spielern bei Shakhtar zählte.

Welche Position bekleidet Mudryk?

Der Ukrainer kommt bevorzugt über die offensive Außenbahn, wo er auf beiden Seiten gleichermaßen gut zurechtkommt. Zudem kann Mudryk auch als Spielmacher agieren.

Sport1 beschreibt den Spieler als "pfeilschnellen Dribbelkünstler", weshalb er in seiner Heimat bereits mit Superstar Neymar verglichen werde.

Mit einer Verpflichtung des 21-Jährigen könnte sich die Werkself auf potenzielle Abgänge von Moussa Diaby oder Paulinho wappnen, deren Zukunft unterm Bayerkreuz noch offen scheint.


Alle News zu Bayer Leverkusen bei 90min:

facebooktwitterreddit