FC Barcelona

Piqué kündigt Abschied von Barca an: "Ich muss euch etwas mitteilen"

Yannik Möller
Gerard Pique
Gerard Pique / Alex Caparros/GettyImages
facebooktwitterreddit

Gerard Piqué hat seinen Abschied vom FC Barcelona angekündigt. In einem emotionalen Video wendete er sich an die "Culés" - die Fans des Klubs für den er jahrelang aufspielte.


Heutzutage finden sich nur noch wenige Fußballer, die zumindest den Großteil oder gar ihre ganze Karriere bei dem gleichen Verein verbringen. Gerard Piqué gehört zu dieser Spieler-Gattung. In jungen Jahren wechselte er in die Jugend des FC Barcelona, für den er über 600 Pflichtspiele absolvierte und mit dem er viele große Momente erleben durfte.

Doch demnächst wird sich dieses Kapitel schließen. Am Donnerstagabend veröffentlichte der Verteidiger ein Video auf seinen Social-Media-Kanälen. Darin wendet er sich mit der Überschrift "Culés, ich muss euch etwas mitteilen" an die Fans.

Piqué erklärt seinen Barca-Abschied - letztes Heimspiel am Wochenende

Das Video zeigt sehr emotionale Momente in der langjährigen Karriere des 35-Jährigen, der in Barcelona geboren wurde. Im Fokus steht natürlich seine Zeit beim FCB.

"In den letzten Wochen und Monaten haben viele Menschen über mich geredet. Bis jetzt habe ich dazu nichts gesagt. Doch nun möchte ich derjenige sein, der etwas über mich sagt", leitete er dabei ein.

Piqué weiter: "Schon als ich klein war, wollte ich nicht nur ein Profifußballer werden - ich wollte ein Barca-Spieler werden. In letzter Zeit habe ich viel über den kleinen Gerard nachgedacht. Was er wohl sagen würde, wenn ihm gesagt wird, dass er all seine Träume erreichen wird. Dass er es in die erste Mannschaft von Barcelona schaffen wird. Dass er jedwede Trophäe gewinnen wird."

"Es ist 25 Jahre her, dass ich mich Barca angeschlossen habe. Ich ging - und kam wieder zurück. [...] Barcelona hat mir alles gegeben. Ihr, Culés, habt mir alles gegeben. Und jetzt, wo der kleine Gerard alle seine Ziele erreicht hat, möchte ich euch sagen, dass es an der Zeit ist diese Reise zu beenden", kündigte er seinen Abschied an.

Dabei betonte er: "Ich habe immer gesagt, dass es nach Barca kein anderes Team mehr für mich geben wird. Und dabei bleibt es auch. Das Spiel am kommenden Samstag wird mein letztes im Camp Nou sein."


Alles zu Barca bei 90min:

facebooktwitterreddit