FC Barcelona Transfers

Tagliafico will im Sommer zu Barca wechseln

Oscar Nolte
Nicolas Tagliafico
Nicolas Tagliafico / Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nicolas Tagliafico will seine Zelte in der neuen Saison beim FC Barcelona aufschlagen. Bereits im Januar stand der Argentinier unmittelbar vor einem Wechsel zu den Katalanen.


Der FC Barcelona befindet sich in einer komplizierten Umbruchsphase: die Katalanen wollen mit schmaler Mark möglichst große Namen ins Nou Camp locken, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu sein.

Während Barca vor allem im Winter einige Löcher stopfen konnte (Stichwort: Aubameyang), ist die Planstelle hinten links noch immer völlig offen. Cheftrainer Xavi kann eigentlich nur auf Dauerbrenner Jordi Alba zurückgreifen, Entlastung schafft wenn überhaupt Sergino Dest, der eigentlich Rechtsverteidiger spielt.

Tagliafico glaubt weiterhin an Barca-Wechsel

Nicolas Tagliafico war bereits im Winter der Wunschspieler des spanischen Top-Clubs. Aufgrund der finanziellen Lage konnten die Katalanen allerdings nur einen Leihtransfer umsetzen, den der damalige Sportdirektor von Ajax, Marc Overmars, abschmetterte.

Im Sommer wollen es Barca und Tagliafico, der seinen Stammplatz in Amsterdam verloren geht und nach der Saison in sein letztes Vertragsjahr geht, erneut versuchen. "Es war in dem Moment kompliziert für beide Vereine, aber ich bin mir sicher, dass es im Juni einfacher wird", zeigte sich der 29-Jährige im Gespräch mit TNT Sports zuversichtlich.


Alle News zum FC Barcelona hier bei 90min:

Alle Barça-News
Alle La Liga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit