FC Barcelona

Barça gibt Todibo an OGC Nizza ab

Jan Kupitz
Jean-Clair Todibo wechselt schon wieder den Verein
Jean-Clair Todibo wechselt schon wieder den Verein / Gualter Fatia/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FC Barcelona parkt Jean-Clair Todibo schon wieder bei einem anderen Verein. Nachdem der Innenverteidiger in der vergangenen Saison an den FC Schalke ausgeliehen war, wurde er in der Hinrunde der aktuellen Spielzeit bei Benfica untergebracht. Weil er in der portugiesischen Liga allerdings ohne jeden Einsatz geblieben war, wurde das Leihgeschäft vorzeitig abgebrochen.

Doch anstatt sich endlich bei Barça bewähren zu dürfen, geht es für Todibo direkt weiter zum nächsten Klub: Der OGC Nizza hat sich die Dienste des 21-Jährigen - natürlich auf Leihbasis - bis Saisonende gesichert. Zudem erhielten die Franzosen eine Kaufoption in Höhe von 8,5 Millionen Euro, die in Zukunft auf bis zu 15 Millionen Euro ansteigen könnte.

Bei seiner Ankunft in Barcelona vor zwei Jahren galt Todibo eigentlich als Riesentalent, sein Potenzial konnte der Youngster seitdem aber nicht ausschöpfen. Vermutlich haben auch die vielen Vereinswechsel einen Teil dazu beigetragen, dass der Franzose in seiner Entwicklung nicht vorankommt. Es wäre ihm zu wünschen, dass er endlich ein festes Zuhause und somit zurück in die Spur findet.

facebooktwitterreddit