Ballon d'Or 2022: Robert Lewandowski gewinnt Gerd-Müller-Trophäe

Jan Kupitz
Robert Lewandowski
Robert Lewandowski / Nicolò Campo/GettyImages
facebooktwitterreddit

Robert Lewandowski hat die Gerd-Müller-Trophäe gewonnen, mit der der beste Stürmer der Welt in der Saison 2021/22 ausgezeichnet wird.


Der Preis, der früher "Stürmer des Jahres" hieß, wurde von France Football zu Ehren des legendären deutschen Torjägers Gerd Müller umbenannt, der im August 2021 verstorben ist.

Lewa hat die Auszeichnung zum zweiten Mal in Folge gewonnen - und behält den Preis, der scheinbar nur ins Leben gerufen wurde, um den Spieler zu besänftigen, nachdem er bei der Wahl zum Ballon d'Or 2021 übergangen wurde - nach einer weiteren beeindruckenden Saison im Tor.

In der Saison 2021/22 erzielte der polnische Stürmer in nur 46 Spielen in allen Wettbewerben bemerkenswerte 50 Tore für den FC Bayern. Damit sicherte er sich zum zweiten Mal in Folge den Goldenen Schuh für Europa und stellte den Rekord für die meisten Tore eines ausländischen Spielers in der Bundesliga auf.

Der Stürmer ist im Sommer nach Barcelona gewechselt und hat dort weiterhin eine atemberaubende Torquote. In 13 Spielen für seinen neuen Verein hat Lewa bereits 14 Tore erzielt.

facebooktwitterreddit