Transfer

Juve will Witsel im Winter! BVB-Star nicht abgeneigt

Jan Kupitz
Axel Witsel könnte den BVB verlassen
Axel Witsel könnte den BVB verlassen / Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Axel Witsel könnte Borussia Dortmund in der Winterpause verlassen und sich Juventus Turin anschließen. Der Belgier ist offenbar alles andere als abgeneigt.


Schon im Sommer hatte es in Italien Gerüchte gegeben, dass Juventus Turin an einem Transfer des Mittelfeldspielers interessiert sei. Richtig konkret wurde es damals allerdings nicht - wohl auch, weil Marco Rose schnell sein Veto einlegte, wie die Bild berichtet. Da der BVB zu viele Ausfälle hatte, wollte der 45-Jährige den Belgier nicht ziehen lassen.

Laut Angaben des Boulevardblatts möchten die Bianconeri, die in der Serie A auf einem enttäuschenden neunten Rang liegen, im Winter den nächsten Versuch starten. Witsel, der bislang in allen Pflichtspielen des BVB zum Einsatz kam und unter Rose Stammspieler ist, soll einem Wechsel nach Turin nicht abgeneigt sein, heißt es.

FBL-EUR-C1-DORTMUND-AJAX
Witsel ist bislang Stammspieler / INA FASSBENDER/GettyImages

Sollten verletzte Spieler wie Mo Dahoud und Emre Can bis zur Winterpause wieder gesund und vollständig fit sein, könnte ein Deal klappen, wie die Bild mutmaßt. Witsels Vertrag beim BVB endet im kommenden Sommer, weshalb die Schwarz-Gelben letztmals eine (überschaubare) Ablöse für den Routinier einnehmen könnten. Mit neun Millionen Euro pro Jahr gehört Witsel zu den Topverdienern in Dortmund.

In Jude Bellingham hat die Borussia bereits den passenden Spielgestalter in seinen Reihen, bei einer Dahoud-Rückkehr wäre Witsel auch auf der Sechs entbehrlich.

Das Gerücht bleibt heiß!

facebooktwitterreddit