Ausverkauf droht: Wechseln diese drei Bayer-Stars im Sommer nach England?

  • Drei Leistungsträger im PL-Visier
  • Bayer winken über 170 Millionen Euro

Victor Boniface, Odilon Kossounou
Victor Boniface, Odilon Kossounou / INA FASSBENDER/GettyImages
facebooktwitterreddit

Durch den Höhenflug von Bayer Leverkusen sind die Leistungsträger der Werkself wohl für englische Topklubs interessant geworden. Droht Bayer im Sommer der Ausverkauf?

Die meisten Spieler von Bayer Leverkusen befinden sich aktuell in Topform. Gut möglich, dass der ein oder andere Leistungsträger den kommenden Sommer nutzt, um den nächsten Schritt zu gehen. Der Werkself würden Verkäufe aber immerhin viel Geld in die Kassen spülen.

Laut Sport Bild befinden sich mit Exequiel Palacios, Odilon Kossounou und Victor Boniface gleich drei Stammspieler im Visier von Topklubs aus der Premier League. Für das Trio winken Bayer wohl insgesamt mindestens 170 Millionen Euro.

Palacios, der erst im September seinen Vertrag bis 2028 verlängerte, soll von Aston Villa umworben werden, doch auch Manchester City und Newcastle United zeigen wohl Interesse. Ein Verkauf von unter 60 Millionen Euro sei allerdings auszuschließen, so das Sportmagazin. Der 25-jährige Argentinier hat sich im zentralen Mittelfeld neben Granit Xhaka enorm weiterentwickelt, befindet sich zudem im besten Fußball-Alter.

Bei Boniface winkt Bayer das "Vier- bis Fünffache" - Auch Kossounou umworben

Auch bei Victor Boniface könnte Bayer einen riesigen Gewinn erwirtschaften. Der 23-jährige Stürmer wurde erst im vergangenen Sommer für 16 Millionen aus Belgien verpflichtet und könnte der Werkself bei einem Abschied nach der Saison wohl das "Vier- bis Fünffache", sprich über 60 Millionen Euro einbringen. Interessiert sei vor allem der FC Chelsea, Leverkusen würde ihn aber lieber halten.

Mit Odilon Kossounou könnte ein wichtiger Innenverteidiger im Sommer gehen. Ein potenzieller Käufer müsste wohl aber auch beim Ivorer tief in die Tasche greifen: Bei einem Wechselwunsch des Spielers würde Bayer nach Angaben des Fachmagazins mindestens 50 Millionen Euro fordern. Manchester United und Tottenham sollen an ihm dran sein.


Weitere Leverkusen-News lesen:

feed