Eintracht Frankfurt

Ausstiegsklausel: André Silva kann für Schnäppchenpreis gehen!

Jan Kupitz
Was wird aus André Silva?
Was wird aus André Silva? / Gualter Fatia/Getty Images
facebooktwitterreddit

André Silva kann Eintracht Frankfurt im Sommer offenbar per Ausstiegsklausel verlassen! Und die veranschlagte Summe liegt deutlich unter seinem aktuellen Marktwert.


Bei der SGE herrscht derzeit reichlich Unklarheit, wie es in der kommenden Saison weitergeht - und das, obwohl die Adler vor ihrer besten Saison überhaupt und dem Einzug in die Champions League stehen!

Die Abgänge von Adi Hütter, Fredi Bobic und Bruno Hübner sind bereits besiegelt. Fraglich ist, welche Spieler die Eintracht über den Sommer hinaus halten kann. Die Champions-League-Qualifikation würde sicherlich helfen, dem einen oder anderen Star einen Verbleib schmackhafter zu machen - eine Garantie dafür ist sie aber noch lange nicht.

Es sind die üblichen Namen, die in diesem Zuge mit einem Wechsel in Verbindung gebracht werden. Allen voran: André Silva, Filip Kostic und Luka Jovic, der ohnehin nur ausgeliehen ist.

Silva kann Eintracht für 30 Mio. Euro verlassen

Nun kommt raus, dass der SGE bei Silva sogar die Hände gebunden wären, sollte ein interessierter Verein anklopfen und dem Portugiesen ein unwiderstehliches Angebot unterbreiten. Laut Informationen von Sport1 besitzt der Torjäger, der mit 23 Saisontoren auf Platz zwei der Torschützenlisten der Bundesliga liegt, eine Ausstiegsklausel in seinem bis 2023 datierten Vertrag, die wohl schon in diesem Sommer gültig ist!

Demnach kann Silva die Adler für schlanke 30 Millionen Euro verlassen! Angesichts seiner gezeigten Leistungen und seines noch immer großen Entwicklungspotenzials ein Schnäppchenpreis.

Andre Silva
Silva besitzt wohl eine Ausstiegsklausel / Octavio Passos/Getty Images

Bei transfermarkt.de wird sein Marktwert bereits auf 42 Millionen Euro datiert, auf dem freien Markt würde der 25-Jährigen auch in Coronazeiten vermutlich gut und gerne um die 50 Millionen Euro einbringen. Für die erwähnten 30 Millionen Euro sollte sich im Sommer definitiv ein Abnehmer finden, der Silva loseisen würde.

Bleibt aus Sicht der SGE nur zu hoffen, dass Silva gar nicht weg will und mit dem Verein das Abenteuer Champions League bestreiten möchte. Allein: In Zeiten wie diesen scheint das fast schon zu romantisch gedacht.

facebooktwitterreddit