90min

Aufstellung Leipzig: So könnten die Bullen in Frankfurt starten

Nov 20, 2020, 2:05 PM GMT+1
Yussuf Poulsen
Wird Yussuf Poulsen in Frankfurt gefragt sein? | DeFodi Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Am Samstagabend tritt RB Leipzig bei Eintracht Frankfurt an und wird dabei versuchen, sich weiterhin in der Spitze der Bundesliga festzubeißen. Allerdings müssen die Sachsen bereits am kommenden Dienstag in Paris ein immens wichtiges Spiel in der Champions League bestreiten.

Wird Trainer Julian Nagelsmann deshalb bei den Adlern rotieren lassen?

Die personelle Lage bei den Leipzigern ist aktuell angespannt, besonders in der Abwehr fehlen derzeit wichtige Alternativen. Neben Halstenberg, Klostermann und Mukiele, die allesamt definitiv ausfallen werden, bangt Nagelsmann auch noch um Orban und Upamecano, die unter der Woche nur individuell trainierten.

Zudem ist Laimer noch nicht genesen und bei Hwang wurde das Corona-Virus diagnostiziert - somit könnten bis zu sieben Spieler in Frankfurt fehlen.

Bekommt Poulsen die Pause für Paris?

Vor Torwart Gulacsi bieten sich demnach nur noch Henrichs und Konaté als Innenverteidiger an. Sollten weder Upamecano noch Orban rechtzeitig fit werden, wird Nagelsmann wohl auf eine Viererkette setzen, bei der Angelino links und Adams rechts auflaufen.

Die Zentrale mit Sabitzer und Kampl scheint gesetzt, vor den beiden ist fraglich, ob Forsberg und Poulsen vor dem Spiel in Paris in der Startel stehen werden. Beide waren unter der Woche im Länderspiel-Einsatz.

FBL-GER-BUNDESLIGA-LEIPZIG-SCHALKE
Alexander Sörloth könnte in Frankfurt seinen Kollegen Poulsen vertreten | ODD ANDERSEN/Getty Images

Sollten beide in Frankfurt geschont werden, wird Leipzig mit Nkunku, Samardzic und Olmo hinter Sörloth beginnen - denkbar wäre auch, dass Nagelsmann die Doppelspitze Sörloth-Poulsen oder Forsberg auf der Zehn bringt. In beiden Fällen würde Samardzic weichen müssen.

Leipzigs voraussichtliche Startelf in Frankfurt:

Wie stark rotiert Nagelsmann gegen die SGE?
Wie stark rotiert Nagelsmann gegen die SGE?
facebooktwitterreddit