FC Arsenal

Arsenal zuversichtlich bei Tielemans-Transfer

Jan Kupitz
Youri Tielemans
Youri Tielemans / Malcolm Couzens/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Arsenal ist bereit, seine Bemühungen um Youri Tielemans voranzutreiben, und zeigt sich zuversichtlich, einen Vertrag mit dem MIttelfeldspieler abzuschließen, wie 90min erfahren hat.


Die Gunners haben bereits Gespräche mit den Vertretern des Spielers geführt - und wie 90min letzten Monat berichtete, hat Leicester eingesehen, dass die Zukunft des Spielers außerhalb des King Power Stadium liegt.

Der 26-Jährige, dessen Vertrag 2023 ausläuft, hat mehrere Angebote von Leicester abgelehnt, seinen Vertrag zu verlängern, weshalb Trainer Brendan Rodgers nun bereit ist, sich von Tielemans zu trennen.

Mehrere Klubs haben ihr Interesse an Tielemans bekundet, aber 90min hat erfahren, dass Arsenal der große Favorit auf seine Unterschrift ist.

Vereinsnahe Quellen haben 90min bestätigt, dass der Belgier an einem Wechsel ins Emirates Stadium interessiert ist. Bei Arsenal ist man überzeugt, dass ein Deal zustande kommen wird - man hofft auf einen erfolgreichen Abschluss im kommenden Monat.

Der einzige Stolperstein ist die Höhe der Ablösesumme, die Arsenal an Leicester zahlen muss, da die beiden Klubs derzeit in ihrer Einschätzung von Tielemans auseinander liegen. Die Mannschaft von Mikel Arteta hofft, weniger als 25 Millionen Pfund (29,5 Mio. Euro) zu zahlen, während die Foxes im Idealfall eher 30 Millionen Pfund (35 Mio. Euro) erhalten möchten.

Während des belgischen Länderspiels in dieser Woche wurde Tielemans zu seiner Zukunft befragt und gab zu, dass ein Wechsel im Sommer durchaus möglich sei. "Das ist nicht ausgeschlossen", sagte er vor den versammelten Medien. "Ich fühle mich in Leicester sehr wohl, ich wurde vom ersten Tag an mit offenen Armen empfangen. Ich habe bis zum letzten Tag alles für den Verein gegeben. Aber natürlich muss man sich auch andere Möglichkeiten anhören, man muss sich seine Karriere ansehen, und manchmal muss man Entscheidungen treffen. Vielleicht ergibt sich ja eine für mich."


Alles zu Arsenal bei 90min:

facebooktwitterreddit