90min
FC Arsenal

Transfer vor Abschluss: Arsenal schnappt sich Nuno Tavares von Benfica

Simon Zimmermann
Nuno Tavares wechselt von Benfica zu Arsenal
Nuno Tavares wechselt von Benfica zu Arsenal / Carlos Rodrigues/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FC Arsenal bastelt fleißig am Kaderumbruch. Ein neuer Linksverteidiger ist unterwegs zu den Gunners. Benficas Nuno Tavares soll langfristig unterschreiben.


Mit einem Transfer-Budget von rund 190 Millionen Euro ausgestattet geht Arsenal in diesem Sommer einen Kaderumbruch an. Im Visier der Gunners stehen vor allem junge, entwicklungsfähige Spieler. Mit Nuno Tavares steht ein Deal, der in das Beuteschema passt, kurz bevor. Wie Transfer-Experte Fabrizio Romano berichtet, haben sich die Klubs bereits auf eine fixe Ablöse in Höhe von acht Millionen Euro geeinigt, die durch Bonuszahlungen noch steigen kann. Mit dem 21-jährigen Linksverteidiger sind sich die Gunners ebenfalls bereits einig. Nuno Tavares soll langfristig bis 2026 unterschreiben.

Der ehemalige portugiesische U21-Nationalspieler soll sich bereits in London zum Medizincheck befinden. Mit der Verkündung des Transfers ist also zeitnah zu rechnen. Bei Benfica steht der Youngster noch bis 2024 unter Vertrag, sein aktueller Marktwert wird auf sieben Millionen Euro geschätzt.

Nuno Tavares: Ein Transfer für die Zukunft

In der abgelaufenen Spielzeit gehörte der 21-Jährige nicht zum Stammpersonal bei Benfica. Lediglich sieben Startelf-Einsätze hatte Nuno Tavares in der Liga vorzuweisen. Die Arsenal-Verantwortlichen sehen offenbar dennoch viel Potenzial im jungen Linksverteidiger, der sich in London aber noch weiter entwickeln muss, will er sich einen Stammplatz bei den Gunners ergattern. Ein perspektivischer Transfer gemäß der neuen Strategie eben.

facebooktwitterreddit