Transfer

Arsenal macht Jesus-Transfer offiziell: "Ein Spieler, den wir lange bewundern"

Jan Kupitz
Gabriel Jesus
Gabriel Jesus / Shaun Botterill/GettyImages
facebooktwitterreddit

Gabriel Jesus wechselt innerhalb der Premier League: Der FC Arsenal hat die Verpflichtung des Angreifers bestätigt und ihn mit einem Vertrag bis 2027 ausgestattet.


Nach fünfeinhalb Jahren bricht Gabriel Jesus seine Zelte bei Manchester City ab. Durch die Verpflichtungen von Erling Haaland und Julian Alvarez musste der Brasilianer um seine Spielzeit bei den Skyblues fürchten und entschied sich daher, ein neues Kapitel aufzuschlagen.

Der FC Arsenal bemühte sich am meisten um seine Dienste und erhielt den Zuschlag. Laut übereinstimmenden Medienberichten lassen sich die Gunners den Transfer schlappe 52 Millionen Euro kosten - obwohl Jesus' Vertrag in Manchester nur noch ein Jahr datiert war.

In London trifft der 25-Jährige auf Mikel Arteta, den er bereits aus dessen Zeit als City-Co-Trainer kennt.

"Ich bin sehr aufgeregt. Der Verein hat hervorragende Arbeit geleistet, um einen Spieler dieses Formats zu verpflichten. Ich kenne Gabriel persönlich sehr gut", schwärmte Arteta nach der Unterschrift. "Wir alle kennen ihn gut aus seiner Zeit in der Premier League, wo er sehr erfolgreich war. Das ist eine Position, die wir schon lange auf dem Radar hatten, und wir haben es geschafft, einen Spieler zu bekommen, den wir alle wollten."

Edu, Technischer Direktor der Gunners, ergänzte: "Wir freuen uns sehr, dass wir uns die Dienste von Gabriel gesichert haben. Jeder, der den Fußball gut kennt, weiß um die Qualitäten von Gabriel Jesus. Gabriel ist ein Spieler, den wir schon seit langem bewundern. Er ist 25 Jahre alt und ein gestandener brasilianischer Nationalspieler, der immer wieder bewiesen hat, dass er ein Spieler auf sehr hohem Niveau ist. Wir freuen uns darauf, ihn in der neuen Saison mit seinen neuen Mannschaftskameraden zu sehen. Wir alle heißen Gabriel bei Arsenal willkommen."


Alle Transfers und Gerüchte bei 90min:

facebooktwitterreddit