FC Arsenal

Arsenal führt das Rennen um Ajax-Verteidiger Lisandro Martinez an

Tal Lior
Juan Manuel Serrano Arce/GettyImages
facebooktwitterreddit

Arsenal führt das Rennen um die Verpflichtung von Lisandro Martinez an. Der Verteidiger will Ajax Amsterdam im Sommer verlassen, wie 90min erfuhr.

Die Gunners treiben ihre Transferpläne weiter voran, nachdem die Verpflichtung von Portos Spielmacher Fabio Vieira nur noch Formsache ist.

Wie 90min erfuhr, ist die Mannschaft von Mikel Arteta besonders an dem argentinischen Nationalspieler Lisandro Martinez interessiert, der als Innenverteidiger, Linksverteidiger und im Mittelfeld eingesetzt werden kann.

Die Gunners sind jedoch nicht allein im Rennen um den 24-Jährigen, und Ajax hat Kenntnis von weiteren Interessenten. Auch die Premier-League-Klubs Chelsea, Newcastle und Tottenham beobachten die Situation genau, und auch Barcelona und Inter sind an dem Spieler interessiert.

Newcastle und die Spurs haben sich in diesem Monat bereits erfolglos um die Verpflichtung eines Linksverteidigers bemüht. Die Magpies sind mit ihrem späten Versuch gescheitert, West Ham im Werben um Rennes' Nayef Aguerd zu überbieten, während Tottenhams Wunschspieler Alessandro Bastoni bei Inter bleiben wird.

Der neue Trainer von Manchester United, Erik ten Hag, der Martinez bei Ajax trainiert hat, ist nach wie vor ein Fan des Verteidigers, aber die vorrangigen Ziele der Red Devils in der Defensive bleiben Jurrien Timber und Pau Torres.

Martinez hat erst im Oktober 2021 einen neuen Vertrag bei Ajax unterschrieben, hat aber der Vereinshierarchie mitgeteilt, dass er den Verein noch in diesem Transferfenster verlassen möchte.


Alles zu Arsenal bei 90min:

facebooktwitterreddit