90min
AC Mailand

Florenzi im Anflug: Die aktuellsten Transfer-News bei AC Milan

Jan Kupitz
Wen zaubern die Milan-Verantwortlichen noch aus dem Hut?
Wen zaubern die Milan-Verantwortlichen noch aus dem Hut? / Jonathan Moscrop/Getty Images
facebooktwitterreddit

Am Wochenende startet auch in Italien die neue Saison. Die AC Mailand wird den ersten Spieltag mit lediglich drei neuen Gesichtern (Maignan, Giroud, Ballo-Touré) bestreiten - da liegt es nahe, dass die Transferaktivitäten der Rossoneri noch längst nicht abgeschlossen sind.

Die aktuellsten Transfergerüchte:

1. Alessandro Florenzi - Transfer vor Abschluss

Alessandro Florenzi
Alessandro Florenzi / GES-Sportfoto/Getty Images

Die Verpflichtung von Alessandro Florenzi steht endlich vor dem Abschluss! Laut übereinstimmenden Medienberichten aus Italien wird der Routinier am Freitag zum Medizincheck erwartet - für seinen Wechsel nach Milan soll Florenzi sogar Abstriche beim Gehalt akzeptiert haben.

Die Rossoneri werden den Rechtsverteidiger, der als Backup von Davide Calabria eingeplant ist, zunächst von der AS Rom ausleihen. Die Gebühr beträgt eine Million Euro. Im kommenden Sommer verfügt Milan über eine Kaufoption in Höhe von 4,5 Millionen Euro.

2. Florian Grillitsch - erstes Angebot abgelehnt

Florian Grillitsch
Florian Grillitsch / Christian Kaspar-Bartke/Getty Images

Milans Interesse an Florian Grillitsch ist ernst. Der Österreicher, der bei der TSG Hoffenheim bis 2022 unter Vertrag steht, soll das zentrale Mittelfeld der Pioli-Truppe verstärken. Ein erstes Angebot der Mailänder (ein hoher einstelliger Millionenbetrag) wurde laut kicker aber von der TSG abgelehnt - die Verhandlungen sind ein wenig ins Stocken geraten.

Da Grillitsch seinen Vertrag im Kraichgau nicht verlängern will, steht der Bundesligaklub unter Zugzwang. Nicht die Mailänder.

3. Tiemoue Bakayoko - alternative Option

Tiemoue Bakayoko
Tiemoue Bakayoko / Nicolò Campo/Getty Images

Eine Alternative zu Grillitsch wäre Tiemoue Bakayoko, der in der Saison 2018/19 bereits für Milan aktiv war. Laut MilanNews stehen die Rossoneri mit dem FC Chelsea in Kontakt, um eine potenzielle Verpflichtung auszuloten. Beim 27-Jährigen wäre aber wohl nur ein Leihgeschäft denkbar - ohnehin scheint Grillitsch die bevorzugte Lösung zu sein. Die Spur zu Bakayoko wird erst heißer, wenn sich ein Transfer des Österreichers definitiv erledigt hat.

4. Yacine Adli - plötzlich Stillstand

Yacine Adli
Yacine Adli / FRANCOIS NASCIMBENI/Getty Images

Um Yacine Adli ist es plötzlich ziemlich ruhig geworden. In der vergangenen Woche berichteten Medien aus Frankreich und Italien, dass sein Wechsel von Girondins Bordeaux zu den Rossoneri kurz bevorstehe - seitdem hat sich jedoch nichts weiter getan.

MilanNews berichtet, dass die Preisvorstellungen der beiden Klubs zu weit auseinander liegen. Eine deutliche Kehrtwende, hier scheint der Transfer doch noch zu platzen.

5. Isco - lose Gerüchte

Isco Alarcon
Isco Alarcon / Denis Doyle/Getty Images

In nahezu jedem Sommer wird Milan mit einer Verpflichtung von Isco in Verbindung gebracht. Da die Suche nach einem Zehner weiter anhält, wird natürlich auch dieses Gerücht wieder hochgekocht. Laut der spanischen Sport möchten die Rossoneri den 29-Jährigen verpflichten - ablösefrei!

Dazu müsste Real zunächst den Vertrag auflösen. Und obendrein müsste Isco seine Gehaltsvorstellungen nach unten schrauben. Allzu viel Beachtung sollte man der Meldung nach aktuellem Stand erstmal nicht geben.

facebooktwitterreddit