90min
AC Mailand

Ausfall droht: Milan bangt um Kessie

Jan Kupitz
Franck Kessie droht auszufallen
Franck Kessie droht auszufallen / Jonathan Moscrop/Getty Images
facebooktwitterreddit

Das wäre eine Woche vor dem Saisonstart ein harter Rückschlag für die AC Milan: Franck Kessie hat sich im Training verletzt und wird vorerst ausfallen.


Laut Angaben von Sky Italia musste der Ivorer das Training am Donnerstag aufgrund von muskulären Problemen vorzeitig abbrechen. Anschließende Untersuchungen zeigten eine Schädigung des Muskels - der genaue Verletzungsgrad ist allerdings noch nicht klar. Eine Zwangspause wird dem 24-Jährigen in jedem Fall blühen, einzig die Dauer bleibt noch abzuwarten.

Somit stehen Stefano Pioli zum Auftakt für das zentrale Mittelfeld nur noch Sandro Tonali und Ismael Bennacer, der erst vor wenigen Tagen nach seiner Covid-Infektion ins Training zurückgekehrt war, als adäquate Optionen zur Verfügung. Keine besonders gute Ausgangslage für die Rossoneri - erst recht nicht, sollte Kessie im Worst Case auch noch mehrere Wochen ausfallen.

Dass es 'il Presidente' erwischt hat, ist angesichts seines Programms der letzten Monaten jedoch keine große Überraschung. In der vergangenen Saison bestritt er 37 von 38 Serie-A-Partien (einmal fehlte er aufgrund einer Gelbsperre) und war zuletzt mit der Elfenbeinküste bei den Olympischen Spielen aktiv. Inklusive Testspielen im Vorfeld absolvierte Kessie dort weitere sechs Spiele - natürlich jeweils über die volle Distanz.

facebooktwitterreddit