90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

AC Florenz will Daniele De Rossi als Cheftrainer installieren!

Daniele De Rossi
Jam Media/Getty Images

Bei der AC Florenz wagt man einen absoluten Knaller auf der Trainerbank: Laut Gianluca Di Marzio soll Daniele De Rossi den Cheftrainer-Posten beim Serie-A-Klub übernehmen! De Rossi verkündete erst vor einem halben Jahr sein Karriereende als Fußballprofi.

Nachdem der defensive Mittelfeldspieler zwei Jahrzehnte lang eine Ära bei der AS Roma prägte, unternahm De Rossi ein kurzes und überraschendes Abenteuer nach Argentinien, um bei den Boca Juniors für ein halbes Jahr anzuheuern. Nun folgt mit dem Trainerposten in Florenz der nächste aufsehenerregende Karriereschritt des 117-fachen Nationalspieler Italiens.

Jürgen Klopp übernahm einst ebenfalls nach seinem Ende als Profifußballer in Windeseile den Trainerposten in Mainz, Xavi durfte bei Al-Sadd sofort nach der Profikarriere als Trainer anheuern und könnte bald sogar zum FC Barcelona zurückkehren. De Rossi, der immer für seine taktische Intelligenz und Leader-Mentalität weltweit bewundert wurde, könnte trotz seiner nicht existierenden Erfahrung als Trainer ebenfalls sofort einen guten Eindruck hinterlassen.

Florenz befindet sich in der Serie A auf dem 13. Tabellenplatz, die erhofften europäischen Platzierungen sind weit entfernt. Der derzeitige Trainer Giuseppe Iachini soll die Mannschaft noch bis zum Ende der Spielzeit leiten und anschließend den Platz für den 36-jährigen De Rossi räumen.