Der ​Transfer von ​Paco Alcacer ist fix! Der BVB bestätigte offiziell, dass der Spanier zurück in seine spanische Heimat zum FC Villarreal wechselt. Beim gelben U-Boot unterschreibt der Angreifer bis 2025.


Aufgrund der immer geringer werdenden Wertschätzung von Lucien Favre und der Verpflichtung von Erling Haaland liebäugelte Paco Alcacer bereits seit mehreren Wochen mit einem Abgang vom ​BVB - kurz vor dem Deadline Day hat der Angreifer den Absprung dann auch noch vollzogen. Zunächst deutete vieles auf einen Wechsel zu seinem Ex-Klub FC Valencia hin, am Ende machte aber der FC Villarreal das Rennen.


Laut Bild-Angaben bezahlt das Gelbe U-Boot 25 Millionen Euro für den Spanier, der kicker berichtet sogar von einer Ablösesumme in Höhe von 30 Millionen Euro (inkl. Bonuszahlungen).