​​Atletico Madrid steht unmittelbar vor der Verpflichtung von Edinson Cavani. Wie Gianluca Di Marzio berichtet, hat sich der Stürmer-Star von Paris Saint-Germain mit den Spaniern auf einen Dreijahresvertrag verständigt. Es sollen nur noch letzte Details zu klären sein.


In der Offensivabteilung hat Atletico Madrid in dieser Saison mächtig Sand im Getriebe.​ Dem Abhilfe schaffen soll Edinson Cavani; laut Transferguru Di Marzio steht der Wechsel nach Madrid unmittelbar bevor. Demnach habe sich Cavani mit Atletico geeinigt, nur noch mit PSG gilt es Details zu klären. 


Atletico muss Platz für Cavani schaffen


Zudem muss Atletico den Transfer stemmbar machen. In Spanien herrscht eine Gehaltsobergrenze vor, zudem ist der Kader der Colchoneros zu aufgebläht; Atletico muss Platz für Cavani schaffen und dementsprechend den ein oder anderen Spieler im Januar ziehen lassen. Dann soll nämlich auch bereits der Transfer von Cavani über die Bühne gehen. Wie Di Marzio berichtet vielleicht sogar zum Nulltarif, obwohl der Vertrag des Uruguayers bei PSG noch bis zum Sommer läuft.

FBL-EUR-C1-PSG-BRUGGE

Mit Atletico Madrid soll aber alles klar sein. Spätestens im Sommer - sollte PSG ihn vorher nicht abgeben wollen -, wird der Stürmerstar seine Unterschrift unter einen Dreijahresvertrag bei Atletico setzen. Deren Cheftrainer Diego Simeone soll bereits seit drei Jahren intensiv um den "Matador" buhlen - jetzt bekommt er seinen Wunsch erfüllt.