​Der sechste Bundesliga-Sieg in Folge für ​RB Leipzig ist perfekt! Am Samstagabend setzte sich der neue momentane Tabellenführer souverän mit einem 3:0-Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf durch.


Tore: 0:1 - Patrik Schick 2. Minute, 0:2 - Timo Werner 58. Minute, 0:3 - Nordi Mukiele 75. Minute


Schon nach zwei Minuten zappelte der Ball zum ersten Mal im Tornetz der Heimmannschaft. Eine Flanke von Konrad Laimer sorgte für den wuchtigen Abschluss von Patrik Schick zum 1:0 für die Leipziger. 


Die enorme spielerische Überlegenheit machte sich auch im Verlaufe der restlichen 45 Minuten deutlich bemerkbar, kurz vor dem Pausenpfiff erzielte aber Düsseldorfs David Kownacki fast das 1:1, als er mit einem Schuss aus 20 Metern nur den rechten Innenpfosten traf. 

FBL-GER-BUNDESLIGA-DUSSELDORF-LEIPZIG

Patrik Schick bejubelt sein Blitztor in Düsseldorf


In derselben Art und Weise verlief auch die zweite Spielhälfte. Nach einer VAR-Überprüfung erhielten die Sachsen in der 58. Minute einen Elfmeter, den Timo Werner souverän verwandelte und somit sein bereits 16. Tor in dieser Bundesliga-Saison einsammelte. Der Strafstoß wurde durch ein Handspiel von Kaan Ayhan verursacht. In der 75. Minute folgte mit dem Kopfballtreffer von Nordi Mukiele die vorzeitige Entscheidung.