Der BVB befindet sich auf der Suche nach einem neuen Stürmer. Neben Erling Haaland führt die Spur offenbar auch zu Brasilien-Talent Antony. Der Youngster goss unlängst Öl ins Feuer der Gerüchte.


​Erling Haaland ist aktuell auf Deutschland-Reise, um mit RB Leipzig und dem BVB zu sprechen. Der 19-jährige Norweger könnte die gesuchte Verstärkung im Dortmunder Sturm sein und schon im Januar zum Vizemeister stoßen. Selbstverständlich legt die Borussia ihren Fokus aber nicht nur auf ein Transferziel; auch der Brasilianer Antony soll ein Thema an der Strobelallee sein.


Antony folgt BVB auf Instagram


Der 19-Jährige steht noch bei Ausbildungsverein Sao Paulo unter Vertrag, schoss sich in dieser Saison mit guten Leistungen (vier Tore / sechs Vorlagen) auf die europäischen Wunschzettel. Die Spielzeit in Brasilien neigt sich dem Ende, Antony könnte durchaus im Winter den Schritt nach Europa wagen. Mit einem Instagram-Like ließ er die Spekulationen um ihn und den BVB nun wieder hochkochen.


Den Achtelfinaleinzug des Bundesligisten registrierte der Youngster nämlich ganz genau und setzte sein Herzchen unter die grafische Jubel-Ekstase der Schwarz-Gelben. Auch dem offiziellen Instagram-Account des BVB folgte er anschließend.Das ist zwar noch keine Unterschrift unter einem Vertrag, aber durchaus ein erster Hinweis, wohin die Reise für Antony gehen könnte. Der 19-Jährige wird neben dem BVB ​auch mit RB Leipzig und dem FC Bayern in Verbindung gebracht