Beim ​FC Barcelona läuft es nicht so rund, wie es sollte. Der spanische Topclub tritt weder in der Liga, noch in der Champions League wirklich souverän auf. Trainer Ernesto Valverde steht in der Kritik - und mit Ronald Koeman ein Nachfolger bereit.


Valverdes Vertrag bei den Katalanen läuft im Sommer aus. Wirklich viele Argumente für eine Verlängerung sammelt der Cheftrainer der Blaugrana aktuell nicht. Und wie der niederländische Sportdirektor Nico-Jan Hoogma gegenüber Fox Sports bestätigte, wäre Ronald Koeman bereit für den Posten beim FC Barcelona.


Koeman darf im Sommer nach Barcelona wechseln 


Koeman betreut derzeit - überaus erfolgreich - die niederländische Nationalmannschaft. Doch der Bondscoach könnte dank einer Klausel bei einem Angebot von Barca im Sommer gehen. Hoogma berichtet, dass man mit Koeman "eine Vereinbarung darüber getroffen" habe. "Koeman hat immer seinen Wunsch geäußert, Barcelona eines Tages zu trainieren. Wir werden sehen, was die Zukunft in dieser Angelegenheit bringt", sagte der niederländische Sportdirektor.


Heißt: der Weg für Koeman wäre nicht nur frei, sondern auch vom Bondscoach selber gewünscht! Der ehemalige Barca-Spieler könnte die Niederlande bei der Europameisterschaft im kommenden Sommer coachen und anschließend zum FC Barcelona wechseln. Sofern Ernesto Valverde keinen neuen Vertrag bekommt.