Jürgen Klinsmann steht vor einem erneuten Engagement als Nationaltrainer. Wie die Bild berichtet, befindet sich Klinsmann bereits in konkreten Verhandlungen mit dem ecuadorianischen Verband. 


Er trainierte die deutsche Nationalmannschaft, den ​FC Bayern München und die USA. Nun steht Jürgen Klinsmann vor seinem dritten Engagement als Nationaltrainer. Klinsmann soll künftig die Geschicke Ecuadors leiten. Klinsmann arbeitete zuletzt als TV-Experte.


Klinsmann wollte zurück in die Bundesliga


Damit erteilt Klinsmann der Bundesliga indirekt eine Absage (oder andersherum). Über den Sommer betonte der "Macher" des Sommermärchens 2006 immer wieder, dass er sich eine Rückkehr nach Deutschland vorstellen könnte. Konkret genannt wurde unter anderem der ​VfB Stuttgart