Streamingdienst DAZN erweitert das Portfolio und überträgt erstmals Spiele der ​Frauen-Nationalmannschaft. Bei der anstehenden WM in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli) werden 26 Partien live über die Plattform zu sehen sein. Im Free-TV werden die DFB-Frauen auf ARD und ZDF übertragen.


Sowohl die Öffentlich-Rechtlichen als auch DAZN werden alle Begegnungen mit deutscher Beteiligung übertragen. DAZN überträgt dazu je ein Live-Spiel an jedem Spieltag der Gruppenphase und im Achtelfinale. Dabei hat der Streamingdienst freie Wahl, welche Partien gezeigt werden. 


Ab dem Viertelfinale, das zwischen dem 27. und 29. Juni ausgetragen wird, zeigt DAZN dann alle Spiele live. Inklusive dem Spiel um Platz drei am 6. Juli und dem Endspiel am Tag darauf. "Die diesjährige Frauen-Weltmeisterschaft in Frankreich wird mit Spannung erwartet und wir sind stolz, vor allem die Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei diesem sportlichen Großereignis mitbegleiten zu dürfen. Das Turnier ist ein weiteres Highlight unseres Sommerangebots für Fans des internationalen Spitzenfußballs", erklärte DAZN-Deutschlandchef Thomas de Buhr.


Begleitet werden die Spiele von Kommentator Jan Platte (ab der K.o.-Phase). Platte kommentiert am Samstag auch das ​Champions-League-Finale zwischen Liverpool und Tottenham.