RB Leipzig sichert sich offenbar die Dienste von Amadou Haidara. Der 20-jährige Mittelfeldspieler soll vom "Farmteam" RB Salzburg nach Leipzig wechseln und beim Bundesligisten Naby Keita ersetzen. Der Wechsel soll nach dem letzten Saisonspiel der Salzburger verkündet werden.


Beim Bundesligisten RB Leipzig findet ein Umbruch statt. Mit Naby Keita und Trainer Ralph Hasenhüttl verlassen zwei tragende Säulen den Verein, die offenen Planstellen müssen gefüllt werden. In puncto Keita-Ersatz können die "Bullen" offenbar schon bald Vollzug vermelden. Wie die Bild berichtet, steht der Transfer von Amadou Haidara unmittelbar bevor.

Haidara tritt in Keitas Fußstapfen


Der 20-jährige Mittelfeldspieler soll wie einst Keita von RB Salzburg nach Leipzig wechseln. Haidara absolvierte in der abgelaufenen Spielzeit 54 Partien für den österreichischen Meister, in denen ihm acht Tore und zehn Vorlagen gelangen. Der aktuelle Marktwert des Nationalspielers Malis wird auf fünf Millionen Euro geschätzt.


Verkündet soll der Transfer nach dem letzten Saisonspiel von RB Salzburg werden. Das österreichische "Farmteam" von RB Leipzig trifft am letzten Bundesliga-Spieltag am Sonntagabend (17:30 Uhr) auf Austria Wien. Anschließend soll es für Haidara gen Leipzig gehen.