Done Deal: Mitchell Weiser verlässt Hertha BSC und schließt sich Bayer 04 Leverkusen an! Die "Werkself" gab den Transfer am Dienstag offiziell bekannt, Weiser unterschreibt bei Bayer einen bis 2023 gültigen Vertrag. Zuletzt war der Rechtsverteidiger bei der Hertha in Ungnade gefallen.

Das Kapitel Hertha BSC findet für Mitchell Weiser ein unschönes Ende. Der Rechtsverteidiger, der eigentlich erfolgreiche Jahre in der Hauptstadt hatte, zerstritt sich vor wenigen Wochen mit Trainer Pal Dardai und wird den Verein am Saisonende verlassen. Es gibt schönere Abschiede nach drei gemeinsamen Jahren (kam 2015 aus München). Ein neues Kapitel will der 24-Jährige nun in Leverkusen aufschlagen. Weiser unterzeichnet bei der "Werkself" einen Vertrag über fünf Jahre.