​Herber Rückschlag für den FC Bayern München - und eventuell auch für Jogi Löw und die deutsche Nationalmannschaft. Nach Informationen der Sport Bild wird Jerome Boateng aufgrund einer Oberschenkelverletzung zwischen vier und sechs Wochen ausfallen. Damit ist die Saison für den Bayern-Star gelaufen, sogar seine Teilnahme an der WM ist fraglich.


Boateng hatte sich die Verletzung im gestrigen Spiel gegen Real Madrid zugezogen, als er sich nach einem Sprint urplötzlich an den Oberschenkel fasste und Schmerzen verspürte. Der 29-Jährige musste sofort ausgewechselt werden. Da der Innenverteidiger in der Vergangenheit immer wieder Probleme mit der Oberschenkelmuskulatur hatte, befürchteten die Fans bereits Schlimmes.

Laut der Sport Bild waren diese Sorgen berechtigt, denn Boateng wird nicht nur den Rest der Saison verpassen, sondern vermutlich erst kurz vor der WM wieder fit werden - sofern alles glatt läuft. Beunruhigende Nachrichten insbesondere für Bundestrainer Jogi Löw, der bei der WM fest mit seinem Abwehr-Boss geplant hatte.