​Neue Aufgabe für Miroslav Klose: Wie die Sport Bild berichtet, wird Miroslav Klose im kommenden Sommer Jugendtrainer beim FC Bayern München werden. Demnach soll sich der ehemalige Weltklasse-Stürmer um das U17-Team des Rekordmeisters kümmern.


Holger Seitz ist der derzeitige Trainer der Münchner U17-Mannschaft. Er wird sein Amt zum Saisonende voraussichtlich niederlegen und für Klose Platz machen. "Miroslav Klose ist ein Weltstar, solche Leute brauchen wir ihm Klub", so Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic vor der Partie gegen Bayer Leverkusen gegenüber dem Fernsehsender Sky. Demnach befinde man sich in "guten Gesprächen". "Das bekommen wir hin", ließ dieser ergänzend verlauten. 


Zuvor hatte es Gerüchte gegeben, nach denen Klose bei seinem Ex-Klub Werder Bremen anheuern könnte. Nun ist es doch ein anderer Ex-Klub des ehemaligen erfolgreichen Stürmers geworden. Aktuell ist der 39-Jährige noch für den deutschen Fußball-Bund aktiv und begleitet ausgewählte Maßnahmen im Jugendbereich. Für die anstehende Weltmeisterschaft in Russland wird er dem Trainerstab um Joachim Löw ebenfalls zur Verfügung stehen.

FC Bayern Muenchen Audi Summer Tour - Day 11

Miroslav Klose bei der Audi Summer Tour 2017 mit dem FC Bayern. Im kommenden Sommer trainiert er die U17.



Mit Klose verpflichten die Bayern einen Mann mit Erfahrung. Klose wurde zweifacher deutscher Meister, stand im Champions-League-Finale 2010. In Deutschland wurde er zum Fußballer bzw. Sportler des Jahres gewählt, gewann mit dem DFB 2014 die Weltmeisterschaft. Auch seine Bayern-Vergangenheit als Spieler dürfte den Bossen bei der Auswahl des Trainers nicht missfallen haben. Von 2007 bis 2011 ging Klose für die Bayern selbst auf Torejagd. Nun soll er sein Wissen an jüngere Generationen weiter geben.