2. Bundesliga

DFL stimmt Antrag zu: HSV gegen Aue findet wegen Corona nicht statt!

Malte Henkevoß
Der HSV wird am Wochenende nicht gegen Aue sondern gegen Corona kämpfen.
Der HSV wird am Wochenende nicht gegen Aue sondern gegen Corona kämpfen. / Martin Rose/GettyImages
facebooktwitterreddit

Was sich in der zweiten Liga gestern bereits angedeutet hatte, ist am späten Freitagabend schließlich Gewissheit geworden: Das Spiel zwischen den Hamburger SV und Erzgebirge Aue, das eigentlich am heutigen Samstagmittag stattfinden sollte, wird nun doch verlegt.


Grund dafür ist natürlich der Corona-Ausbruch der Rothosen, der dazu führte, dass die Mannschaft von Tim Walter bereits mit einem sehr dünnen Kader trainieren musste und bei der DFL um Verlegung der Partie bat.

Diese ließ sich mit der Entscheidung bis zum Abend des gestrigen Freitags Zeit, ehe die Entscheidung schließlich öffentlich kommuniziert wurde. Der Grund war demnach ein weiterer positiver Corona-Befund, der erst gestern Abend bekannt wurde:

Noch vorher hatte es so ausgesehen, als müsste der HSV tatsächlich mit einem Rumpfkader gegen die abstiegsbedrohten Erzgebirgler spielen. Fraglich wäre überhaupt gewesen, ob die Mannschaft aus den nötigen 16 Spielern hätte bestehen können.

Dementsprechend ist Jonas Boldt, HSV-Vorstand, auch froh über die Entscheidung der DFL, wie er dem kicker sagte: "Wir sind in der aktuellen Lage leider nicht spielfähig und werden weiterhin in enger Abstimmung mit allen Beteiligten daran arbeiten, dass eine Weiterverbreitung der Infektionslage verhindert wird und wir schnellstmöglich wieder in den Wettbewerb einsteigen können. Dazu stehen wir im engen Austausch mit unseren Spielern und deren Familien und schauen, wie wir sie unterstützen können."

Ein neuer Termin für das Spiel steht bisher noch nicht fest, in Abstimmung mit der DFL wird dieser noch ermittelt.

Neben dem Spiel der Hamburger gegen Aue steht aktuell auch noch die Partie zwischen dem SC Paderborn und Fortuna Düsseldorf auf der Kippe. Die Fortuna hat ebenfalls eine Menge Corona-Ausfälle zu beklagen, beantragte bei der DFL ebenso eine Verlegung. Bis dato gibt es zu diesem Spiel aber noch kein Update der DFL, die Fortuna wird sich heute auf dem Weg nach Ostwestfalen machen, vermutlich wird die Entscheidung über das Spiel spontan fallen.


Alle News zum HSV und der 2. Liga bei 90min:

Alle Zweitliga-News
Alle HSV-News
Alle Aue-News

facebooktwitterreddit