1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg: Asger Sörensen wird operiert - Blitzrückkehr mit Spezialmaske?

Tal Lior
Sebastian Widmann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der 1. FC Nürnberg muss nach der Niederlage gegen Darmstadt am Freitag den nächsten Rückschlag hinnehmen. Nach Angaben des Vereins wurde Asger Sörensen am Sonntag wegen einer Jochbeinfraktur erfolgreich operiert.

Der 25-jährige Däne könnte womöglich schon beim nächsten Pflichtspiel am Freitag gegen den SV Werder Bremen wieder zur Verfügung stehen und eine Spezialmaske tragen. Dies hängt aber noch vom Heilungsverlauf ab.

Sörensen erlitt die Verletzung im Verlaufe der ersten Halbzeit, als er den Fuß eines Gegenspielers aufs Gesicht bekam. Der Innenverteidiger ist einer der wichtigsten Spieler im Kader von Trainer Robert Klauß und verpasste in der bisherigen Saison nur Einsatzminuten am Freitag wegen seiner Verletzung.

facebooktwitterreddit