1. FC Köln

1. FC Köln verpflichtet Regionalliga-Youngster Denis Huseinbasic aus Offenbach

Simon Zimmermann
Steffen Baumgart bekommt Verstärkung
Steffen Baumgart bekommt Verstärkung / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der 1. FC Köln hat seinen zweiten Sommer-Neuzugang präsentiert. Der 20-jährige Mittelfeldspieler Denis Huseinbasic wechselt von den Offenbacher Kickers ans Geißbockheim und unterschreibt beim Effzeh bis 2025.


Wie die Kölner weiter mitteilten, habe der flexibel einsetzbare Mittelfeld-Youngster von einer Ausstiegsklausel in seinem bis 2024 gültigen Vertrag beim Regionalligisten Gebrauch gemacht. Über weitere Inhalte des Deals vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

"Denis Huseinbasic ist ein hoch veranlagter junger Spieler mit großem Entwicklungspotenzial. Wir trauen ihm deshalb den enormen Sprung von der vierten in die erste Liga zu. Denis weiß aber, dass er dafür hart an sich und seinen Entwicklungsfeldern arbeiten muss. Unser Trainerteam wird ihm die dafür notwendigen Hilfestellungen und Impulse geben. Gleichzeitig bekommt Denis die erforderliche Zeit, die seine Entwicklung benötigen wird", erklärte FC-Geschäftsführer Christian Keller den Transfer.

Huseinbasic fügte hinzu: "Ich bin stolz, zukünftig ein Teil der FC-Familie zu sein und möchte mich bei allen bedanken, die das möglich gemacht haben - vor allem bei meiner Familie. Ich werde mich für den Erfolg der Mannschaft zerreißen und alles daransetzen, dass wir unsere Ziele erreichen. Ich freue mich auf einen tollen Verein mit großartigen Fans in einer geilen Stadt."


Alle News zum 1. FC Köln bei 90min:

Alle Effzeh-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit