1. FC Köln

Bericht: Steffen Baumgart kurz vor Vertragsverlängerung beim 1. FC Köln

Simon Zimmermann
Steffen Baumgart soll beim Effzeh verlängern
Steffen Baumgart soll beim Effzeh verlängern / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Gute Nachrichten für den 1. FC Köln. Trainer Steffen Baumgart steht vor der Verlängerung seines Vertrages um zwei Jahre.


Alle lieben Steffen! Und deshalb wollen auch alle, dass er weiterhin der Anführer am Geißbockheim bleibt!

Steffen Baumgart hat beim 1. FC Köln für ein neues Selbstverständnis gesorgt. Von Beginn an trat der Effzeh-Coach mutig auf - und ließ auch seine Spieler so agieren. Heraus kam die Metamorphose von einem Team, das sich gerade so über die Relegation in der Bundesliga hielt, zu einer Mannschaft, die kommende Saison in der Conference League europäisch an den Start geht.

Selbstredend will man in Köln den Erfolgscoach halten, über sein aktuelles Vertragsende 2023 hinaus. Wie Geissblog.Koeln nun berichtet, sieht es gut aus, dass dieses Vorhaben gelingt. Demnach seien sich der Effzeh und der 50-Jährige grundsätzlich über eine Vertragsverlängerung bis 2025 einig! Die letzten Details könnten schon bis zum Beginn der Vorbereitung Ende Juni geklärt sein, heißt es weiter.

"Es ist ein offenes Geheimnis, dass ich gerne hier bleiben möchte, und es ist ein offenes Geheimnis, dass auch der Verein das möchte. Jetzt geht es darum, dass man sich über alles unterhält", hatte Baumgart beim Fan-Talk 'Loss mer schwade' vor dem letzten Bundesliga-Spieltag bereits mehr als nur angedeutet, dass die Zusammenarbeit ausgedehnt wird.

Die letzten Gespräche sollte Baumgarts Berater mit Sportchef Christian Keller führen. Es fehlt nur noch Baumgarts Unterschrift, mit der auch eine wichtige Signalwirkung einher gehen würde. Schließlich soll der eingeschlagene Weg, den Baumgarts selbst seit einem Jahr vorgibt, weitergeführt werden.


Alle News zum 1. FC Köln bei 90min:

Alle Effzeh-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit