Conference League

1. FC Köln - OGC Nizza: TV-Übertragung, Live-Stream & Anpfiff

Philipp Geiger
Jonas Hector & Kingsley Schindler beschweren sich beim Unparteiischen
Jonas Hector & Kingsley Schindler beschweren sich beim Unparteiischen / NICOLAS TUCAT/GettyImages
facebooktwitterreddit

In der Europa Conference League ist der 1. FC Köln am Donnerstagabend vor heimischem Publikum gegen den OGC Nizza gefordert. Während der Effzeh für den Einzug in die K.o.-Phase gewinnen muss, reicht den Gästen aus Frankreich ein Unentschieden, um international zu überwintern. Im Hinspiel trennten sich die beiden Klubs mit einem 1:1-Unentschieden. Alles Wissenswerte zum Rückspiel gibt es hier auf einen Blick.


1. FC Köln vs. OGC Nizza im TV & Stream

Spielort: Köln
Stadion: Rhein-Energie-Stadion
Datum: 3. November 2022
Anpfiff: 21 Uhr


Wo wird Köln - Nizza in Deutschland übertragen?

Das Gruppenspiel gibt es im Free-TV bei RTL zu sehen. Über die kostenpflichtige Plattform RTL+ kann die Begegnung auch im Stream mitverfolgt werden.

TV: RTL
Stream: RTL+

Wo wird Köln - Nizza in Österreich übertragen?

TV: Sky Sport Austria
Stream: Sky Go


Direkter Vergleich

Während das Hinspiel im September mit einem Unentschieden endete, gab es in der Saison 1973/74 (UEFA-Cup-Achtelfinale) für jeden Klub einen Sieg zu bejubeln. Dank eines 4:0-Erfolgs im Rückspiel hatten die Kölner nach der 0:1-Hinspielniederlage das bessere Ende für sich.


Aktuelle Formkurve

1. FC Köln: N S N S U
OGC Nizza: S U U S S

In der Conference League kehrte der 1. FC Köln nach den beiden Niederlagen gegen Partizan Belgrad wieder in die Erfolgspur zurück. Am vergangenen Freitag gewannen die Domstädter gegen den 1. FC Slovacko auch das Rückspiel (1:0) und haben damit nach fünf Spieltagen sieben Punkte auf dem Konto. In der Bundesliga fuhr die Mannschaft von Steffen Baumgart an den vergangenen vier Spieltagen vier Punkte ein. Am Sonntagabend erkämpfte sich der Tabellenzehnte gegen die TSG Hoffenheim ein 1:1-Unentschieden.

Wettbewerbsübergreifend hat der OGC Nizza von den letzten sieben Partien nur das Rückspiel gegen den 1. FC Slovacko verloren (1:2). In der vergangenen Woche entschied die Mannschaft von Lucien Favre das Heimspiel gegen Partizan Belgrad mit 2:1 für sich und zog nach Punkten mit dem serbischen Hauptstadtklub (beide acht Zähler) gleich. Dank des jüngsten 2:1-Erfolgs beim FC Lorient verbesserte sich Nizza in der Ligue 1 auf Platz zehn.


Alles zum 1. FC Köln bei 90min:

Alle Köln-News
Alle News zur Conference League
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit