90min

1. FC Köln - Bayer 04 Leverkusen live: Übertragung, Aufstellungen, Prognose

Dec 15, 2020, 11:15 AM GMT+1
Kann der Effzeh die formstarke Werkself ärgern?
Kann der Effzeh die formstarke Werkself ärgern? | Pool/Getty Images
facebooktwitterreddit

Derbytime am Rhein: Der 1. FC Köln empfängt am zwölften Spieltag der Fußball-Bundesliga Tabellenprimus Bayer 04 Leverkusen. Während die Geißböcke den Abstand zur Abstiegsregion vergrößern möchten, visiert die noch ungeschlagene Werkself die nächsten drei Punkte im Kampf um die Tabellenspitze an.

Wir haben die Infos zur Partie in der Übersicht:

Bundesliga: Wer überträgt Köln gegen Leverkusen live im TV?

  • Datum: Mittwoch, 16.12.2020
  • Anstoß: 20:30 Uhr
  • Stadion: RheinEnergieStadion
  • TV / Livestream: Sky Bundesliga 1 (Konferenz), Sky Bundesliga 5 (Einzelspiel), Sky Go, Sky Ticket

Fußball Stream live kostenlos gesucht?

Die Partie zwischen dem 1. FC Köln und Bayer 04 Leverkusen wird live und exklusiv von Pay-TV-Sender Sky übertragen. Fans können die Begegnung sowohl in der Konferenz (Sky Bundesliga 1) als auch als Einzelspiel (Sky Bundesliga 5) verfolgen. Zudem wird das Spiel wie gewohnt auf Sky Go übertragen.

Wer kein Sky-Abo besitzt, kann sich das Duell auch per Sky Ticket anschauen.

Köln vs. Leverkusen: Wo sehe ich die Highlights?

Die Highlights der Partie werden vom Streaming-Dienst DAZN gezeigt. Rund 40 Minuten nach Abpfiff, also gegen 23:00 Uhr, kannst du die Highlights auf der Website oder YouTube ansehen.

1. FC Köln gegen Bayer 04 Leverkusen: Team-News

Die personelle Situation des 1. FC Köln bleibt mit Blick auf den vergangenen 1:0-Auswärtssieg beim 1. FSV Mainz 05 unverändert. "Wir haben keine Blessuren aus Mainz mitgenommen", bestätigte Trainer Markus Gisdol auf der virtuellen Pressekonferenz am Montagnachmittag. Lediglich Ondrej Duda, der in der 67. Minute die Gelb-Rote Karte sah, fehlt entsprechend gelbgesperrt. Sebastian Andersson dürfte für den Slowaken im Sturmzentrum auflaufen. Ansonsten gibt es keinen Grund zur Veränderung.

Bei den Gästen hingegen ist mit ein wenig Rotation zu rechnen. Kerem Demirbay ist nach überstandener Corona-Infektion wieder spielbereit, dürfte die Begegnung aber vorerst von der Bank verfolgen. Karim Bellarabi und Aleksander Dragovic bilden ernsthafte Alternativoptionen für Trainer Peter Bosz. Für Verteidigerass Sven Bender kommt die Partie nach dessen Kapselverletzung am Knie noch zu früh.

Köln gegen Leverkusen: Die voraussichtlichen Aufstellungen

  • Köln: Horn - Cestic, Bornauw, Horn - Wolf, Özcan, Skhiri, Rexhbecaj, Jakobs - Thielmann, Andersson
  • Leverkusen: Hradecky - L. Bender, Tah, Tapsoba, Wendell - Wirtz, Baumgartlinger, Amiri - Bailey, Alario, Diaby

Köln vs. Leverkusen: Die Formkurve der beiden Teams

Die Geißböcke befinden sich nach anfänglichen Schwierigkeiten derzeit auf dem aufsteigenden Ast. Aus den vergangenen drei Spielen holte man sieben von neun Punkten und bezwang dabei nicht nur den BVB, sondern zuletzt auch die direkte Konkurrenz aus Mainz. Aktuell befinden sich die Domstädter auf Rang 15, drei Punkte vor dem Relegationsplatz. Ein Heimsieg im Rheinischen Derby würde vorerst den mentalen Befreiungsschlag aus dem Keller bedeuten.

Mit Bayer 04 Leverkusen reist allerdings die wohl unangenehmste Mannschaft der Stunde an den Rhein. Gemeinsam mit dem VfL Wolfsburg sind die Leverkusener in der Liga noch ungeschlagen. Diaby, Alario und Co. strotzen nur so vor Selbstbewusstsein und wollen auch nach dem wichtigen Derby in Köln an der Spitze der Tabelle stehen. Zuletzt qualifizierte sich die Bosz-Elf mit starken Auftritten gegen Nizza und Prag als Tabellenerster ihrer Gruppe für die K.o.-Runde der Europa League. EL-Mitstreiter Hoffenheim fertigte man in der Liga mit 4:1 ab.

Die letzten fünf Pflichtspiele:

Köln: S U S N U
Leverkusen: S S S S U

Die Quoten zu Köln gegen Leverkusen

Bei den Buchmachern sind die Gäste der klare Favorit auf den Sieg. Bei Tipico erhältst du, wenn du 10 Euro auf einen Auswärtssieg setzt, 16,50 Euro zurück. Bei einem Remis sind es 40 Euro, bei einem Köln-Sieg sogar 48 Euro.

Prognose:

Mit dem 1. FC Köln und Bayer 04 Leverkusen stehen sich am Mittwochabend im 72. Rheinischen Derby zwei formstarke Mannschaften gegenüber. Bei den Hausherren fehlt in Ondrej Duda die zuletzt so wichtige falsche Neun im aufstrebenden Spiel unter Markus Gisdol. Leverkusen hat derweil ein klares Ziel vor Augen: Bayern München und Co. auf Abstand halten - so lange wie möglich. Trotz drei ungeschlagenen Spielen in Serie wird den Geißböcken es nicht gelingen, die Werkself von diesem Plan abzuhalten.

Leverkusen wird dreifach punkten und als Tabellenprimus die Heimfahrt antreten. Am Samstagabend folgt dann der so wichtige direkte Schlagabtausch gegen die Bayern. Es bleibt spannend an der Ligaspitze!

facebooktwitterreddit