1. FC Köln

Interessanter Neuzugang: Köln bedient sich in der vierten Liga

Oscar Nolte
Nächster Neuzugang für Steffen Baumgart
Nächster Neuzugang für Steffen Baumgart / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der 1. FC Köln hat nach Linton Maina den nächsten Neuzugang für die neue Saison im Blick. Und erneut werden sich die Domstädter im Unterhaus bedienen: aus der 4. Liga soll Denis Huseinbasic kommen.


Der zentrale Mittelfeldspieler, 20 Jahre jung, soll laut der Bild bereits einen Vertrag beim effzeh unterschrieben haben. Seinen Abschied von Kickers Offenbach hat Huseinbasic bereits über seine sozialen Kanäle verkündet.

Obgleich Huseinbasic aus der vierten Liga kommt, ist Kölns Cheftrainer Steffen Baumgart durchaus zuzutrauen, aus dem Youngster viel herauszuholen. Huseinbasic ist unglaublich laufstark und kann sowohl auf der Sechs, als auch auf der Acht spielen. Für den 20-Jährigen, dessen Vertrag in Offenbach bis 2024 läuft, wird eine geringe Ablöse fällig.

Ob Huseinbasic direkt zu den Kölner Profis stoßen wird, ist noch unklar. Vermutlich wird der 20-Jährige zunächst die Sommervorbereitung unter Steffen Baumgart absolvieren. Anschließend wird entschieden, ob Huseinbasic zunächst für die zweite Mannschaft der Domstädter zum Einsatz kommt, für Spielpraxis weiterverliehen wird oder gleich zu den Profis stoßen wird.


Alles zum 1. FC Köln bei 90min:

Alle Köln-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit