International

Zuschauer-Ranking seit 2000: Die europäischen Klubs mit den meisten Stadionbesuchern

Dominik Hager
Was wäre der Fußball ohne die vielen Fans in den Arenen?
Was wäre der Fußball ohne die vielen Fans in den Arenen? / Tom Jenkins/GettyImages
facebooktwitterreddit
1 von 40

Feyenoord Rotterdam vor dem FC Chelsea und Paris Saint-Germain und die Hertha vor dem FC Liverpool und Manchester City. Der Blick auf die durchschnittliche Zuschauerzahl der Fußball-Klubs im 21. Jahrhundert hält einige Überraschungen für uns offen.


Die Bundesliga boomt! Zumindest in Bezug auf die Zuschauerzahlen*. Zwölf deutsche Vereine finden sich in den von PopFoot veröffentlichten Top-40-Klubs Europas wieder. Dies ist besonders angesichts der Tatsache beeindruckend, dass einige Klubs schon seit Längerem ein eher trostloses Dasein in der 2. Bundesliga treiben. Dank der treuen und leidensfähigen Anhängern stellt Deutschland aber sogar die englische Premier League in den Schatten, die nur elfmal vertreten ist. Aus Spanien und Italien stammen lediglich fünf bzw. vier Klubs. Besonders erstaunlich ist die Tatsache, dass es Juventus Turin als erfolgreichster und populärster Klub Italiens nicht in die Top 40 geschafft haben. Wir sehen uns an, welche Klubs den Sprung dagegen geschafft haben.

*Geisterspiele flossen nicht in die Berechnung mit ein

Die Klubs mit dem höchsten Zuschauerschnitt in Europa seit 2000

40. 1. FC Nürnberg: 34.116 Zuschauer

RESTRICTIONS / EMBARGO - ONLINE CLIENTS
RESTRICTIONS / EMBARGO - ONLINE CLIENTS / JOERG KOCH/GettyImages
facebooktwitterreddit