FC Barcelona

Zukunft geklärt: Frenkie de Jong bleibt beim FC Barcelona

Tal Lior
David Ramos/GettyImages
facebooktwitterreddit

Obwohl Frenkie de Jong keinerlei Gedanken an einen Abschied vom FC Barcelona verschwenden wollte, wurde der niederländische Mittelfeldspieler im Verlaufe dieser Transferperiode zunächst mit Manchester United und später auch mit dem FC Chelsea intensiv in Verbindung gebracht. Die Zukunft von de Jong ist nun aber geklärt.

Laut Transferexperte Fabrizio Romano wird de Jong am heutigen Deadline Day definitiv keinen Wechsel vollziehen. Somit setzt sich der 25-Jährige mit seinem Wunsch nach einem Verbleib durch. Klub-Insider Gerard Romero fügt jedoch hinzu, dass ein nicht namentlich genannter Klub am heutigen Donnerstag ein Angebot in Höhe von 100 Millionen Euro für de Jong auf den Tisch legte - ohne Erfolg.

Die Katalanen wollten sich stets die Option eines Verkaufs offen lassen, da das Gehalt von de Jong für den finanziell klammen Klub eine Hürde in den Transferplanungen darstellte. Offenbar wird man aber nun auf anderem Wege die finanziellen Löcher stopfen.

De Jong genießt weiterhin bei den Fans des FC Barcelona ein hohes Vertrauen, in der bisherigen Saison musste er jedoch aufgrund des hohen Konkurrenzkampfes auf seiner Position zwei Mal von der Bank kommen.


Alles zu Barça bei 90min:

facebooktwitterreddit