FIFA 22

Moukoko endlich bei FIFA 22 erhältlich

Jan Kupitz
Youssoufa Moukoko ist bei FIFA 22 verfügbar
Youssoufa Moukoko ist bei FIFA 22 verfügbar / Alex Grimm/GettyImages
facebooktwitterreddit

Darauf haben die Fans lange gewartet: Youssoufa Moukoko ist endlich bei FIFA 22 verfügbar.


Pünktlich zu seinem 17. Geburtstag integrierte Spiele-Hersteller EA Sports das BVB-Juwel in seiner neuesten FIFA-Reihe. In den vergangenen Monaten war Moukoko noch nicht bei FIFA spielbar gewesen - das hat sich seit dem 20. November glücklicherweise endlich geändert.

Kleiner Wermutstropfen: Bislang ist Moukoko "nur" im FIFA Ultimate Team vertreten, im Karriere- und Anstoßmodus fehlt der Youngster dagegen noch. Der Hintergrund ist, dass die Datenbank dort noch auf dem Stand von Anfang November ist - beim nächsten Update sollte Moukoko folglich integriert sein.

Wie stark ist Moukoko bei FIFA 22?

Seine Werte bei FIFA 22 können sich absolut sehen lassen. Moukoko kommt zunächst als Silber-Karte und verfügt über ein Overall-Rating von 69 Punkten. Besonders stark ist sein Tempo, das bei 84 Punkten liegt. Auch im Dribbling kann er mit 76 Punkten überzeugen.

Noch Luft nach oben besteht dagegen bei seinem Passspiel, das bei 53 Punkten liegt. Schuss (68) und Physis (60) sind in Ordnung, aber sicherlich nicht das Ende der Fahnenstange.

Besonders cool sind bei Moukoko auch seine Werte bei Skills und dem schwachen Fuß: Dort erhielt er jeweils vier Sterne.

Wie bekommt man Moukoko bei FIFA 22?

Moukoko bekommt ihr im FIFA Ultimate Team entweder aus einem Pack oder auf dem Transfermarkt. Da der BVB-Youngster jedoch sehr begehrt ist, ist es gar nicht so leicht, auf dem Transfermarkt bei ihm zuzuschlagen.


Auch interessant: Die besten Mannschaften bei FIFA 22

facebooktwitterreddit