90min
VfL Wolfsburg

Verstärkung für die Offensive: Wolfsburg bekundet Interesse an Aron Dönnum

Oscar Nolte
Aron Dönnum steht im Visier des VfL Wolfsburg
Aron Dönnum steht im Visier des VfL Wolfsburg / Trond Tandberg/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der VfL Wolfsburg ist auf der Suche nach Verstärkungen für die neue Saison offenbar in Norwegen fündig geworden. Im Visier der Wölfe: Aron Dönnum.


Mit günstigen Transfers junger Spieler hat der VfL Wolfsburg in der jüngeren Vergangenheit viel Erfolg gehabt. Der 23-jährige Aron Dönnum soll der nächste Glücksgriff von Jörg Schmadtke werden; laut Sky beschäftigt sich Wolfsburg mit dem Angreifer.

Die Wölfe, nächste Saison in der Champions League vertreten, müssen den Kader verbreitern, um auf drei Hochzeiten tanzen zu können. Dönnum, seit einigen Jahren Stammspieler beim norwegischen Erstligisten Valerenga, soll für den neuen Cheftrainer Mark van Bommel zu einer zusätzlichen Option im Angriff werden.

Der 23-Jährige spielt sich aktuell ins Rampenlicht: in sechs Liga-Spielen erzielte Dönnum bereits vier Tore und bereitete einen weiteren Treffer vor. Zudem debütierte er jüngst für die norwegische Nationalmannschaft.

facebooktwitterreddit