90min
VfL Wolfsburg

Saisonaus bei Lukas Nmecha? Verletzung des Wolfsburg-Stürmers ist schlimmer als gedacht

Tal Lior
Lukas Nmecha wird dem VfL lange fehlen
Lukas Nmecha wird dem VfL lange fehlen / Alex Grimm/GettyImages
facebooktwitterreddit

Beim VfL Wolfsburg mehren sich die Hiobsbotschaften. Es stellt sich heraus, dass Lukas Nmechas Verletzung schlimmer als gedacht ist. Beim 23-jährigen ging man nach dem Spiel gegen Köln am letzten Spieltag eigentlich von einer mehrwöchigen Pause wegen einer Sprunggelenksverletzung aus. Nmecha wird den Wölfen jedoch mehrere Monate fehlen.

Denn nach Bild-Angaben hat sich der Stürmer einen Knöchelbruch zugezogen. Der U21-Europameister wird dadurch rund drei bis vier Monate fehlen, weshalb es fraglich ist, ob er in dieser Saison überhaupt noch mal zum Einsatz kommen wird.

Dass es in Wolfsburg infolge der schwierigen letzten Wochen Handlungsbedarf für die Winterpause gibt, war bereits klar. Nun kommt jedoch auch ein Stürmer-Engpass hinzu. Aufgrund der Verletzung Nmechas kann man wohl davon ausgehen, dass Wout Weghorst den Verein nicht vorzeitig verlassen wird. Es ist zudem äußerst wahrscheinlich, dass der Verein nach einem neuen Mittelstürmer suchen wird.

facebooktwitterreddit