WM

WM-Playoffs: FIFA gibt Nachholtermine für europäische Duelle bekannt

Simon Zimmermann
Gareth Bale trifft mit Wales auf Schottland oder die Ukraine
Gareth Bale trifft mit Wales auf Schottland oder die Ukraine / Athena Pictures/GettyImages
facebooktwitterreddit

Das letzte WM-Ticket für die europäischen Teams ist noch zu vergeben. Aufgrund der russischen Invasion in die Ukraine mussten die Playoff-Partien mit ukrainischer Beteiligung verschoben werden. Die FIFA teilte am Donnerstagnachmittag mit, wann die Spiele nachgeholt werden.


Das Playoff-Halbfinale zwischen Schottland und der Ukraine findet demnach am 1. Juni statt. Vier Tage später, am 5. Juni, absolviert der Gewinner des Duells das Endspiel um die Teilnahme an der WM in Katar gegen Wales. Die Waliser hatten sich im Halbfinale im heimischen Cardiff gegen Österreich durchgesetzt.

Schottland, die Ukraine und Wales kämpfen Anfang Juli darum, zur Winter-WM nach Katar zu reisen. Dort stehen die Gruppengegner bereits fest. Der letzte europäische Teilnehmer bekommt es in Gruppe B mit England, dem Iran und der USA zu tun. Ein Gruppen-Duell zwischen den Three Lions und Wales oder Schottland wäre demnach besonders brisant.


Alles zur WM bei 90min

facebooktwitterreddit