WM-Gruppe H: Wie kommen Portugal, Ghana, Südkorea und Uruguay ins Achtelfinale?

Jan Kupitz
Kommt Südkorea noch ins Achtelfinale?
Kommt Südkorea noch ins Achtelfinale? / Fantasista/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Gruppe H bei der Weltmeisterschaft hat für echte Unterhaltung gesorgt und, das muss gesagt werden, auch für einige VAR-Kontroversen.

Portugal sah vor dem Start wie die Mannschaft aus, die es zu schlagen galt - das hat sich auch bewahrheitet, denn die Iberer haben den Einzug in die K.o.-Runde bereits vor dem letzten Spieltag fix gemacht. Daneben wartet jedoch eine spannende Entscheidung auf uns!

Im Folgenden erfahrt ihr, was jede Mannschaft tun muss, um zu bestehen.

Portugal

Portugal bei der WM bisher

Portugal ist eine Mannschaft, die sich manchmal ein wenig in einer Cristiano-Ronaldo-Show verliert, und seine Vertragsauflösung bei Manchester United drohte in Katar eine große Ablenkung zu werden.

Die Portugiesen haben die Situation jedoch hervorragend gemeistert und im Eröffnungsspiel gegen Ghana einen 3:2-Sieg eingefahren. Ghana war der Meinung, dass der VAR Portugal bevorzugt hat, aber das spielt für die Tabelle bekanntlich keine Rolle.

Die Portugiesen legten mit einem weiteren Sieg gegen Uruguay nach, bei dem Bruno Fernandes einen Doppelpack zum 2:0-Erfolg beisteuerte.

Was braucht Portugal zum Weiterkommen?

Was die Qualifikation für die K.o.-Phase angeht, hat Portugal seine Aufgabe bereits erfüllt. Um den Gruppensieg sicher zu haben, brauchen sie aber noch einen Punkt im letzten Spiel gegen Südkorea.


Uruguay

Uruguay bei der WM bisher

Uruguay ist mit einer interessanten Mischung aus alternden, bewährten Superstars und neuen Talenten, die sich noch beweisen müssen, nach Katar gereist. Keine von beiden Gruppen hat bisher richtig gezündet. Tatsächlich warten sie immer noch auf ihr erstes Tor bei der Weltmeisterschaft 2022.

Zum Auftakt gab es ein torloses Unentschieden gegen eine gute südkoreanische Mannschaft.

Im nächsten Spiel gegen Portugal zog man erneut den Kürzeren und verlor diesmal mit 0:2, womit man bei noch einem ausstehenden Spiel den letzten Platz in der Gruppe belegt.

Was braucht Uruguay zum Weiterkommen?

Es ist seltsam, wenn man bedenkt, dass Uruguay als Gruppenletzter noch Chancen auf das Erreichen der K.o.-Phase hat.

Ein Sieg gegen Ghana im letzten Gruppenspiel sollte ausreichen, sofern Südkorea nicht gegen Portugal gewinnt. Sollte Südkorea eine Überraschung gelingen, kann sich Uruguay trotzdem noch qualifizieren, wenn es mit zwei Toren Vorsprung mehr als die Asiaten gewinnt.


Ghana

Ghana bei der WM bisher

Ghana wird sich wahrscheinlich unglücklich fühlen, dass man nicht als Erster der Gruppe H in das letzte Spiel geht.

Die Ghanaer fühlten sich durch die Entscheidungen des Schiedsrichters und des VAR bei der 2:3-Niederlage gegen Portugal benachteiligt und hätten an einem anderen Tag wahrscheinlich mindestens einen Punkt geholt.

Otto Addos Mannen ließen einen weiteren 3:2-Krimi gegen Südkorea folgen und gehen als Tabellenzweiter in das letzte Gruppenspiel.

Was braucht Ghana zum Weiterkommen?

Ghana hat die Qualifikation fest in der Hand und will die Gelegenheit zur Revanche nutzen, Uruguay nach dem umstrittenen Viertelfinale 2010 aus der Weltmeisterschaft zu werfen.

Wenn sie Uruguay schlagen, haben sie eine Außenseiterchance auf den Gruppensieg, wenn Südkorea Portugal schlagen kann. Um sich zu qualifizieren, muss Ghana allerdings nur das Ergebnis von Südkorea erreichen.


Südkorea

Südkorea bei der WM bisher

Südkorea wird sich wahrscheinlich den Kopf zerbrechen und sich fragen, warum sie in Katar noch kein Spiel gewonnen haben.

Das Eröffnungsspiel gegen Uruguay war ein Spiel auf des Messers Schneide und endete mit einem 0:0-Unentschieden, das keinem der beiden Teams wirklich geholfen hat.

Danach folgte eines der besten Spiele des bisherigen Turniers, als man gegen Ghana nach einem Zwei-Tore-Rückstand noch den Ausgleich schaffte. Doch als sie auf den Siegtreffer drängten, schoss Ghana selbst ein Tor und gewann 3:2.

Was braucht Südkorea zum Weiterkommen?

Um ehrlich zu sein, muss Südkorea im letzten Gruppenspiel das bereits qualifizierte Portugal schlagen.

Selbst das wird aber nicht reichen, wenn Ghana Uruguay schlägt. Wenn Uruguay dieses Spiel gewinnt, muss Südkorea mindestens mit dem gleichen Ergebnis gewinnen. Mit anderen Worten: Südkorea muss Portugal schlagen und auf das Beste hoffen.


Alles zur WM bei 90min:

facebooktwitterreddit