Wie lange fällt Pedri nach Verletzung noch aus?

Jan Kupitz
Pedri
Pedri / David Ramos/GettyImages
facebooktwitterreddit

Pedri wird beim FC Barcelona derzeit schmerzlich vermisst. Wegen einer Oberschenkelverletzung ist der Mittelfeldstar zum Zuschauen gezwungen - bis zu seiner Rückkehr wird er noch einige Spiele verpassen.

Wann hat sich Pedri verletzt?

Der Barça-Star hatte sich beim Hinspiel der Europa-League-Playoffs gegen Manchester United am 16. Februar verletzt. Im Camp Nou musste Pedri in der 41. Minute ausgewechselt werden.

Wie lautet die Diagnose bei Pedri?

Der 20-Jährige hat sich laut Angaben des Vereins "eine Verletzung des Musculus rectus femoris im rechten Oberschenkel" zugezogen. Das bedeutet, dass er sich eine schwere Oberschenkelverletzung zugezogen hat, von der sich Spieler nicht so schnell erholen können und wochenlang aussetzen müssen.

Wie lange fällt Pedri aus?

In spanischen Medien geht man davon aus, dass Pedri mindestens vier Wochen fehlen wird - und das in einer Zeit, in der die Katalanen ein sehr anspruchsvolles Programm haben. Besonders ärgerlich ist, dass der Youngster auch im Hinspiel des Copa-del-Rey-Halbfinals gegen Real Madrid (2. März) passen muss - sein Ziel ist es, Mitte März ins Geschehen einzugreifen.

Wird Pedri bis zum Clasico gegen Real Madrid fit?

Das Hinspiel vom Pokal-Clasico wird Pedri wie erwähnt verpassen. Doch Barça trifft in den kommenden Wochen noch zweimal auf den Erzrivalen aus der Hauptstadt. In La Liga kommt es 19. März zum Gipfeltreffen mit Real Madrid, das Rückspiel in der Copa del Rey ist für den 5. April datiert.

Pedris großes Ziel ist es, rechtzeitig zum Clasico in der Liga zurückzukehren. Das wäre viereinhalb Wochen, nachdem er sich seine Oberschenkelverletzung zugezogen hat. Somit könnte es eine Punktlandung geben.

Es bleibt jedoch abzuwarten, ob die Genesung wie gewünscht verläuft - und in welcher Form Pedri dann zurückkommt. In einem Clasico kann man bekanntlich nur Spieler gebrauchen, die zu 100% fit sind.

facebooktwitterreddit