Werder Bremen

Exklusiv: Pascal Groß einig mit Werder Bremen!

Oscar Nolte
Pascal Groß steht vor dem Wechsel zu Werder Bremen
Pascal Groß steht vor dem Wechsel zu Werder Bremen / Mike Hewitt/GettyImages
facebooktwitterreddit

Werder Bremen macht ernst auf dem Transfermarkt: Nachdem die Grün-Weißen erst vor wenigen Tagen die Rückkehr in die Bundesliga gefeiert haben, ist das Management um Frank Baumann bemüht, den Kader schnellstmöglich zusammenzustellen - jetzt steht man vor dem dritten Transfer.


Nachdem 90min bereits vor zwei Wochen exklusiv berichtet hatte, dass man in konkreten Gesprächen mit Mittelfeldspieler Pascal Groß von Brighton & Hove Albion sei, wird es jetzt hoch interessant: nach unseren neusten Infos hat der 30-Jährige kürzlich seine mündliche Zusage geben.

Wichtig ist zu betonen, dass mündliche Zusagen im Fußball nicht die Welt wert sind - aber in dem Fall soll es wohl sehr gut aussehen. Vielmehr noch: intern wird bereits an einer Social-Media-Kampagne für die Verkündung des Deals gearbeitet.

Groß-Transfer zu Werder Bremen nur eine Frage der Zeit

Wann der Deal fix ist und bekanntgegeben werden soll, ist noch unklar. Am Wochenende ist der zentrale Mittelfeldspieler Groß, dessen Vertrag in England im Sommer ausläuft, noch mit Brighton gegen West Ham United in der Premier League gefordert. Zudem steht auch noch kein Termin für einen Medizincheck und schlussendlich fehlt die Unterschrift.

In Bremen rechnet man nicht mehr damit, dass noch was schiefgeht. Einzig ein anderer, finanzstarker, Verein könnte noch Last-Minute dazwischen grätschen.

Für Werder wäre es nach Dikeni Salifou (ablösefrei aus Augsburg, defensives Mittelfeld) und Amos Pieper (ablösefrei aus Bielefeld) der dritte Sommerneuzugang.


Alles zu Werder bei 90min:

facebooktwitterreddit