Werder Bremen

Trotz Bundesliga-Interesse: Felix Agu verlängert seinen Werder-Vertrag

Tal Lior
Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der SV Werder Bremen befindet sich sportlich seit der Amtsübernahme von Trainer Ole Werner auf Wolke sieben. Nun kann man auch personell einige eindrucksvolle Erfolge aufzeigen.


Denn nach Angaben des Vereins konnte man den bis 2024 laufenden Vertrag von Felix Agu vorzeitig verlängern. Der talentierte Außenverteidiger geriet zuletzt ins Blickfeld einiger Bundesliga-Klubs, weshalb sich viele Fans über diese Meldung freuen werden.

"Die Verantwortlichen haben mir ein sehr gutes Gefühl gegeben. Ich kann mich hier gut weiterentwickeln, möchte in Zukunft viel Spielzeit sammeln und meine Leistung bringen", sagte Agu über seinen Verbleib.

Nach 90min-Infos läuft der neue Vertrag bis 2025. Das Arbeitspapier enthält zudem für Agu die Möglichkeit, beim Nicht-Aufstieg den Verein für eine festgeschriebene Ablösesumme zu verlassen.

Der 22-jährige Deutsch-Nigerianer wird vor allem defensiv eingesetzt, verletzungsbedingt durfte er aber auch zuweilen in der Offensive aushelfen. In der bisherigen Saison hat er 16 Einsätze gesammelt, in denen ihm drei Vorlagen gelangen.

facebooktwitterreddit