90min
Werder Bremen

Werder Bremen lange ohne Groß

Jan Kupitz
Christian Groß wird Werder lange fehlen
Christian Groß wird Werder lange fehlen / Martin Rose/Getty Images
facebooktwitterreddit

Im Nordderby gegen den HSV (0:2) war Christian Groß aufgrund seiner frühen, dämlichen Gelb-Roten Karte der Pechvogel. Doch es kommt noch schlimmer: Der 32-Jährige wird dem SV Werder Bremen lange fehlen.


Die Grün-Weißen gaben am Montag bekannt, dass Groß sich während der Trainingseinheit am Sonntag an seinem rechten Knie verletzt hat. Eine genaue Diagnose nannte der Absteiger nicht - die Verletzung ist aber so schlimm, dass der Defensivspieler operiert werden muss und "längerfristig" nicht zur Verfügung stehen wird.

"Das ist eine schlechte Nachricht für uns", klagte Weder-Coach Markus Anfang. "In den letzten Wochen wurde deutlich, welchen Stellenwert Grosso für unsere Mannschaft hat. Für ihn persönlich ist die Verletzung nach dem Platzverweis am Samstag natürlich unheimlich bitter. Wir hoffen, dass der Eingriff gut verläuft und er schnell wieder auf den Platz zurückkehren kann."

Groß hatte in den letzten vier Ligaspielen stets in der Startelf von Anfang gestanden und den SVW gegen den HSV sogar als Kapitän aufs Feld geführt. Sein Ausfall wird eine Lücke auf der Sechs hinterlassen.

facebooktwitterreddit